17.01.2017
FLUG REVUE

Italienische Presse meldet angebliche PläneWill Etihad bei Lufthansa einsteigen?

Etihad Airways könnte, laut unbestätigten italienischen Medienberichten, als Großaktionär bei der Deutschen Lufthansa einsteigen.

Lufthansa A380 Frankfurt 4

Italienische Medien melden, dass sich Etihad Airways für einen Einstieg bei Lufthansa interessiere. Hier ein Airbus A380 der größten deutschen Airline bei der Lackierung. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Die Deutsche Lufthansa und Etihad Airways führten Gespräche, die in einer Beteiligung oder beiderseitigen Verflechtung enden könnten, meldete die italienische Zeitung "Il Messagero" am Dienstag ohne Quellenangabe.

Demnach träfen sich seit Wochen Manager aus beiden Unternehmen, um einen möglichen Einstieg in Höhe von 30 bis 40 Prozent von Etihad bei Lufthansa zu prüfen. Angeblich würden die Gespräche derzeit intensiviert. Die Beteiligung sei mittels einer Kapitalerhöhung geplant. In einer zweiten Stufe sei sogar ein Zusammenschluss (Merger) beider Fluggesellschaften möglich. Damit würde man zusammen 97 Millionen Fluggäste im Jahr befördern. Lufthansa wies den Bericht als "Spekulation" zurück. Die Lufthansa-Aktie zog am Dienstag deutlich an.

Lufthansa und Etihad verhandeln derzeit über ein Leasing von 38 airberlin-Flugzeugen mit Crews, die vor allem bei der Lufthansa-Tochter Eurowings deren Flotte verstärken sollen. Derweil werden für die Etihad-Beteiligung Alitalia wieder deutlich steigende Verluste vorhergesagt, so dass Etihad ihr Engagement beim italienischen Flag-Carrier überdenken könnte.



Weitere interessante Inhalte
Poker um EU-Genehmigung Lufthansa verzichtet auf Niki

13.12.2017 - Im Zuge der angestrebten Übernahme von Teilen der Air Berlin Gruppe hat Lufthansa heute der für die Fusionkontrolle zuständigen EU-Kommission weitere Zugeständnisse gemacht. … weiter

"IL-Check" bei den Elbe Flugzeugwerken Nächste Lufthansa A380 kommt nach Dresden

12.12.2017 - Am Dienstag wird der bereits zweite Airbus A380 von Lufthansa zur Wartung in Dresden erwartet. Auch Air France hatte ihre Riesen zuvor schon zum Check an die Elbe geschickt. … weiter

Vielflieger Lufthansa ändert Vergabe von Prämienmeilen

11.12.2017 - Die Fluggesellschaften der Lufthansa Group ändern die Vergabe von Prämienmeilen an Teilnehmer des Vielflieger- und Prämienprogramms Miles & More. Die Meilengutschrift richtet sich ab März 2018 nach … weiter

Eine Legende wird zerlegt Boeing 737-200 "Landshut"

08.12.2017 - 40 Jahre nach seiner Entführung ist der frühere Lufthansa-Zweistrahler „Landshut“ nach Deutschland zurückgekehrt. Zuvor haben 15 Experten von Lufthansa Technik die Boeing 737-200 im brasilianischen … weiter

Nach der airberlin-Pleite easyJet fliegt ab Tegel innerdeutsch

06.12.2017 - Die britische Niedrigpreis-Airline bedient von 2018 erstmals vier Inlandsstrecken von Berlin-Tegel aus. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen