11.01.2008
FLUG REVUE

11.1.2008 - Airbus liefert zweite A380 ausZweite A380 an Singapore Airlines ausgeliefert

11. Januar 2008 - Airbus hat den zweiten Airbus A380 am 11. Januar 2008 an Singapore Airlines geliefert.

Zivil-Aufmacher

 

 

Damit hat die Fluggesellschaft zwei Exemplare im Dienst. Die erste A380 (MSN003/Registrierung 9V-SKA) hat seit der Aufnahme des Liniendienstes am 28. Oktober 2007 130 Flüge mit insgesamt 950 Flugstunden absolviert. Die technische Zuverlässigkeit betrug dabei 100 Prozent. Am 10. Januar wurde der Vierstrahler beim Pushback auf dem Flughafen Changi in Singapur aufs Gras gedrückt und deshalb für eine technische Überprüfung aus dem Dienst genommen. Die Passagiere mussten das Flugzeug wieder verlassen und wurden mit einer Boeing 747 nach Sydney geflogen.
Die zweite A380 ist das Flugzeug mit der Seriennummer MSN005 und ist als 9V-SKB in der Luftfahrzeugrolle Singapurs eingetragen.



Weitere interessante Inhalte
Airbus Air Mauritius übernimmt ihre erste A350-900

22.10.2017 - Der erste A350-Betreiber mit Sitz im Indischen Ozean hat am Freitag seine erste Airbus A350-900 übernommen. Die Flotte soll sechs Flugzeuge umfassen. … weiter

Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

20.10.2017 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter

Neue Version des Langstrecken-Jets Airbus A330neo: Die Kunden

19.10.2017 - Mit neuen Trent-Triebwerken, aerodynamischen Verfeinerungen und einer modernisierten Kabine soll die A330neo die Erfolgsgeschichte des Großraumjets fortschreiben und neben der A350 bestehen. … weiter

Auslieferung im November Emirates erwartet 100. Airbus A380

18.10.2017 - Anfang November übernimmt Emirates ihre 100. A380. Die Golf-Airline ist der weltweit größte Betreiber des Superjumbos. … weiter

Neue Airline stößt in airberlin-Lücke Thomas Cook plant Balearentochter

18.10.2017 - Der Reisekonzern Thomas Cook plant, nach übereinstimmenden Medienberichten, die Gründung einer neuen Fluggesellschaft mit der Heimatbasis Mallorca, seinem wichtigsten Ferienziel. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF