07.07.2010
FLUG REVUE

Zweite Lufthansa A380 wird am 28. Juli "München" getauftZweite A380 für Lufthansa wird am 28. Juli in München getauft

Der zweite Airbus A380 für die Deutsche Lufthansa wird am 28. Juli nach Bayern reisen, um dort auf den Namen "München" getauft zu werden. Danach soll das Flugzeug zu zwei Rundflügen über die Alpen starten.

Die zweite A380 für Lufthansa, Werknummer MSN041, Registrierung D-AIMB, komme am 28. Juli in ihre Patenstadt München, um dort getauft zu werden, teilte Lufthansa in einer Rundmail an Reisebüromitarbeiter mit. Nach der Taufe starte die A380 zu zwei anderthalbstündigen Rundflügen um 13.15 Uhr und 17.00 Uhr über die Alpen. Der öffentliche Ticketverkauf für diese Rundflüge starte am 7. Juli. Am 5. und 6. Juli würden vorab Plätze ausschließlich an die angeschriebenen Reisebüromitarbeiter verkauft.

Plätze werden, je nach Kabinenklasse und Lage an Fenster oder Gang, ab 99 Euro in der Economy Class am Gang und für bis zu 999 Euro in der First Class am Fenster angeboten. Die Erlöse sollen dem Hilfsprojekt "Lufthansa Help Alliance" zukommen.

UPDATE:
Nach Angaben von Lufthansa sind die beiden A380-Sonderflüge restlos ausverkauft.



Weitere interessante Inhalte
Riesen-Reparatur in Kanada An-124 liefert A380-Triebwerk nach Goose Bay

24.11.2017 - Ein Ende September in Goose Bay gestrandeter Airbus A380 von Air France wird mit einem per Antonow angelieferten Austauschtriebwerk wieder flott gemacht, um zur eigentlichen Reparatur nach Europa … weiter

Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

24.11.2017 - 336 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine der Lufthansa bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 90. … weiter

Boeing 777-9 Lufthansa gibt Einblick in künftige Business Class

23.11.2017 - Lufthansa gibt auf Twitter einen Vorgeschmack auf ihre neue Business Class. Sie soll 2020 an Bord der Boeing 777X eingeführt werden. … weiter

XXL-Airlines Top 10: Die größten Fluggesellschaften der Welt

23.11.2017 - Die ganz Großen unter den Fluggesellschaften transportieren zig Millionen Passagiere jedes Jahr. Vergleichen kann man die Mega-Airlines anhand der Personenkilometer. … weiter

Ersatzkapazität für Tegel nach dem airberlin-Aus Lufthansa verlängert innerdeutschen Jumbo-Einsatz

22.11.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat den außergewöhnlichen Einsatz von Jumbo Jets auf innerdeutschen Kurzstrecken nach Berlin-Tegel bis Weihnachten verlängert. Die Riesenjets ersetzen kurzfristig die … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA