30.03.2016
FLUG REVUE

BoeingZweite 777-300ER der Swiss in Zürich

Am Mittwoch traf die zweite neue Langstrecken-Boeing für Swiss in der Schweiz ein.

Boeing 777-300ER Swiss Nr. 2 März 2016

Die zweite von neun Boeing 777-300ER der Swiss traf am 30. März 2016 in Zürich ein (Foto: Swiss).  

 

Die 777-300ER mit der Kennung HB-JNB war am Dienstagmittag in Everett zum Überführungsflug gestartet und landete um 8:07 Uhr Ortszeit.

Die Swiss hatte am 21. Februar auf der Route Zürich – New York den Langstrecken-Liniendienst mit ihrer ersten 777-300ER aufgenommen. Zuvor gab es Testeinsätze zu europäischen Destinationen.

Mit der 777-300ER werden ältere Airbus A340 ersetzt. Die wichtigsten Strecken für die neun neuen Boeings sind: Bangkok (täglich ab 15. Juli), Hongkong (Mittwoch, Freitag, Sonntag ab 10. April / täglich ab 9. Mai), Los Angeles (täglich ab 10. Juni), San Francisco (Dienstag, Donnerstag, Samstag ab 30. August), Sao Paulo (Montag, Mittwoch, Freitag, Sonntag ab 1. August) und Tel Aviv (Montag, Freitag, Sonntag ab 5. September).



Weitere interessante Inhalte
Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

16.04.2018 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Feste Lehne mit 20 Grad Neigung Lufthansa: Neue Eco-Sitze für die A320

11.04.2018 - Ab 2019 stattet die Lufthansa Group ihre Airbus A320 bei Lufthansa, Austrian und Swiss einheitlich mit neuen Sitzen des italienischen Herstellers Geven aus. … weiter

ILA 2018 Boeing bereitet großen Auftritt vor

09.04.2018 - Boeing ist auf der ILA 2018 mit Flächenflugzeugen, Senkrechtstartern und Hubschraubern vertreten, denn der US-Konzern arbeitet eng mit Deutschland zusammen. … weiter

Neue Generation der Triple Seven Boeing montiert Rumpf der ersten 777-9

23.03.2018 - Im Boeing Werk Everett hat die Sektionsmontage der ersten Boeing 777-9 begonnen. Der neue Großraum-Zweistrahler soll 2019 zum Erstflug starten. … weiter

Überführungsflug aus Everett Swiss übernimmt ihre zehnte Boeing 777

15.03.2018 - Die Schweizer Airline Swiss hat am Mittwoch ihre zehnte und letzte bestellte Boeing 777-300ER aus Everett nach Zürich gebracht. Der Sonderflug wurde über der Schweiz von zwei Hornet der Schweizer … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All