26.12.2009
FLUG REVUE

Zwischenfall DL/NW AMS - DetroitZwischenfall auf Delta/Northwest Flug 253 von Amsterdam nach Detroit

Passagiere und Besatzungsmitglieder haben an Bord eines Airbus A330 auf dem Flug NW 253 von Amsterdam nach Detroit am Donnerstag möglicherweise einen Terroranschlag verhindert. Sie überwältigten einen Reisenden. DIe Sicherheitsvorkehrungen auf den US-Flughäfen wurden verschärft.

Die näheren Details des Zwischenfalls auf Flug NW253 werden noch von den amerikanischen Behörden untersucht. Dabei geht es vor allem um die Frage, ob ein Passagier versuchte, ein Feuer an Bord zu entzünden. Derzeit würden die Reisenden befragt, hieß es in einer Presseerklärung von TSA und DHS.

An Bord des Airbus A330-300 waren nach Angaben von Delta 278 Fluggäste. Die A330 landete sicher auf dem Internationalen Flughafen von Detroit.




FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen