07.05.2009
FLUG REVUE

Spatenstich 4 Runway Frankfurt Beisel ADVADV: Spatenstich für neue Landebahn in Frankfurt ist Meilenstein

Nach mehr als zehnjähriger Planungs- und Genehmigungszeit erfolgt am Freitag am Frankfurter Flughafen der "erste Spatenstich" für den Bau einer neuen Landebahn. Nach Einschätzung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen ist dies ein Meilenstein für die Infrastruktur.

"Morgen ist ein guter Tag für den Flughafen Frankfurt und für den gesamten deutschen Luftverkehrsstandort. Mit dem Ausbau des Frankfurter Flughafens erfolgt die längst überfällige Anpassung der Kapazitäten an das internationale Verkehrswachstum", erklärte ADV-Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel.

Dabei ist der Ausbau des Frankfurter Flughafens nur ein wichtiger Schritt. Der Flughafenverband ADV rechnet für Deutschland im Jahr 2020 mit einem Aufkommen von mehr als 300 Millionen Passagieren (2008: 190 Millionen). Bereits heute stoßen die deutschen Flughäfen nach Angaben des Verbandes an ihre Kapazitätsgrenzen.

Der bedarfsgerechte Ausbau der deutschen Flughafeninfrastruktur ist volkswirtschaftlich sinnvoll und sichert die Leistungsfähigkeit des gesamten Wirtschaftsstandortes. Ralph Beisel: "Die deutschen Flughäfen haben ein eigenes Konjunkturprogramm für unser Land."

"Wir stehen am Anfang eines neuen Wettbewerbszeitalters im internationalen Luftverkehr", mahnt Ralph Beisel: "Andernorts wird mit enormer Geschwindigkeit moderne Luftverkehrsinfrastruktur geschaffen. Deutschland muss in diesem Bereich wieder mehr Tempo machen, sonst verlieren wir in den kommenden Jahren den Anschluss."


Weitere interessante Inhalte
Umsteigeverbindung von Frankfurt nach Bangkok Landgericht: Kuwait Airways darf israelische Passagiere abweisen

17.11.2017 - Das Landgericht Frankfurt/Main hat die Klage eines israelischen Fluggastes abgewiesen, dem Kuwait Airways wegen seiner israelischen Staatsbürgerschaft die Mitnahme verweigert hatte. … weiter

Bodendienstleistungen ACCIONA verkauft Frankfurt an WISAG

16.11.2017 - Nach gerichtlichen Auseinandersetzungen haben sich die ACCIONA und WISAG auf einen Verkauf der ACCIONA Airport Services Frankfurt GmbH an die WISAG geeinigt. Das Geschäft soll bis spätestens Anfang … weiter

Kurze Befragungen aber Laptops in der Kabine bleiben erlaubt USA verschärfen Passagierkontrollen

25.10.2017 - Die Vereinigten Staaten verschärfen ab Donnerstag die Sicherheitsmaßnahmen für alle Flüge in die USA. Durch verschärfte Kontrollen und Passagierbefragungen soll das zeitweise erwogene Laptop-Verbot in … weiter

Be a pilot Screening Day am 14. Oktober Infotag für Nachwuchspiloten in Frankfurt

11.10.2017 - Wie werde ich Verkehrspilot? Welche Fähigkeiten brauche ich dazu? Und welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es? Darüber klärt der Be a pilot Screening Day am 14. Oktober in Frankfurt auf. … weiter

Airlines des Lufthansa-Konzerns Neue Ziele im Winterflugplan

10.10.2017 - Lufthansa stationiert erstmals seit 2001 wieder ein Langstreckenflugzeug in Berlin und auch Eurowings baut ihr Interkontinentalangebot weiter aus. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA