18.08.2010
FLUG REVUE

Air Arabia (Maroc) kommt nach Köln Bonn

Die marokkanische Tochter der Niedrigpreisairline Air Arabia aus Sharjah hat ab November die Bedienung von Köln Bonn angekündigt. Es ist die erste deutsche Destination im Streckennetz der Marokkaner.

Air Arabia (Maroc) fliege ab November dreimal wöchentlich von Casablanca nach Köln/Bonn und zurück, teilte der Köln Bonn Airport am Mittwoch mit. Die Low-Cost-Airline werde auf der Strecke im marokkanischen Nador beziehungsweise in der Stadt Fez zwischenlanden. Flugtage seien dienstags, donnerstags und samstags.

Air Arabia starte an allen drei Tagen jeweils um 6.35 Uhr in Casablanca und lande um 12.05 Uhr Ortszeit in Köln/Bonn. Zurück geht es um 12.45 Uhr. Donnerstags sei Nador Zwischenstation, dienstags und samstags die Stadt Fez. Air Arabia werde auf der Route einen neuen Airbus A320 einsetzen.

"Wir freuen uns, dass wir den Start der neuen Verbindung nach Köln bekannt geben können. Wir sind überzeugt, dass wir zwischen Casablanca und Köln - via Nador und Fez – Reisen zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis anbieten", sagt Ali Adel, Group Chief Executive Officer von Air Arabia.

Air Arabia (Maroc) ging am 29. April 2009 an den Start. Die marokkanische Airline ist eine Tochter der Fluggesellschaft Air Arabia, die in Sharjah in den Vereinigten Arabischen Emiraten beheimatet ist. Air Arabia war die erste Low-Cost-Fluggesellschaft ihrer Art im Nahen Osten. Von Sharjah aus bedient sie verschiedene Ziele in Asien, im Nahen Osten, Nordafrika und Europa.

Air Arabia (Maroc) fliegt von ihrer Basis in Casablanca nach Marseille, Brüssel, Paris, Lyon, Istanbul, Mailand, Barcelona, Amsterdam, Bologna und Basel.



Weitere interessante Inhalte
Ausgeweitetes Angebot auf Mallorca-Strecken Eurwowings fliegt A330 und 767 nach Palma

04.01.2018 - Eurowings reagiert auf die „ große Nachfrage und knappe Kapazitäten“ mit dem verstärkten Einsatz von Großraumflugzeugen von Köln/Bonn und Düsseldof nach Palma de Mallorca. … weiter

Aufhebungsvereinbarung Garvens geht in Köln/Bonn

15.12.2017 - Nach den Vorwürfen und Untersuchungen der letzten Wochen haben sich der Aufsichtsrat des Flughafen Köln/Bonn und der langjährige Geschäftsführer Michael Garvens auf eine Trennung zum 31. Dezember … weiter

Basen in Deutschland Ryanair kündigt neue Verbindungen an

17.02.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot in Deutschland weiter aus und nimmt neue Ziele in den kommenden Winterflugplan auf. … weiter

Rekordzahlen 2016 11.111.111 Passagier in Köln Bonn

06.12.2016 - Der Köln Bonn Airport hat am Montag den 11.111.111. Fluggast in diesem Jahr begrüßt. Erstmals zählte der Flughafen 2016 mehr als elf Millionen Passagiere. … weiter

Überholspur für erfahrene Vielflieger Köln-Bonn testet schnellere Sicherheitskontrolle

16.11.2016 - Mit einem neuen Pilotprojekt testet der Köln Bonn Airport beschleunigte Verfahren zur Passagierkontrolle. Dabei kommen auch neuartige Scanner zum Einsatz, die alle Passagiere ohne Armheben … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?