08.05.2015
FLUG REVUE

Gestreckte Version des Dreamliners ab sofort im täglichen EinsatzANA: Boeing 787-9 täglich nach München

Die japanische Fluggesellschaft ANA hat am Freitag den Liniendienst mit der gestreckten Dreamliner-Version Boeing 787-9 nach München aufgenommen. Künftig kommt die verlängerte 787 täglich aus Tokio nach Bayern.

Boeing_787-9_ANA_MUC

Die gestreckte Boeing 787-9 von ANA fliegt ab sofort täglich nach Bayern. Foto und Copyright: Flughafen München  

 

Die Boeing 787-9 von ANA starte ab sofort täglich aus München nach Tokio-Haneda, teilte der Flughafen München mit. Die gestreckte Version des Dreamliners sei gut sechs Meter länger als die bisher auf der Strecke eingesetzte Standardversion 787-8. ANA könne damit 46 Sitzplätze mehr als bisher anbieten und spare dadurch etwa 23 Prozent Kerosin. Neu sei die Möglichkeit, während des Fluges Live-TV zu genießen sowie über WLAN mit der Außenwelt verbunden zu bleiben.

Die erste ANA-787-9 wurde in München mit einem Wassersalut begrüßt. Alle abfliegenden Premierenpassagiere konnten sich vor dem Flug an einem bayerischen Gate-Buffet stärken und sie erhielten beim Einsteigen ein Lebkuchenherz mit den Erstflugdaten.



Weitere interessante Inhalte
Rolls-Royce Häufigere Inspektionen an Trent 1000 nötig

13.04.2018 - Wegen Qualitätsproblemen mit dem Verdichter des Dreamliner-Triebwerks muss der britische Triebwerkshersteller die Inspektionsfrequenz erhöhen. … weiter

Wachstum zum internationalen Drehkreuz beschleunigt sich Flughafen München erreicht bestes Ergebnis seiner Geschichte

11.04.2018 - Deutschlands zweitgrößter Flughafen wächst erfolgreich und meldet für das Gesamtjahr 2017 sein bisher erfolgreichstes Geschäftsjahr. … weiter

Bodenpersonal im Ausstand Streiks am Dienstag in Frankfurt, München, Bremen und Köln

09.04.2018 - Angedrohte Streiks des Bodenpersonals an den Drehkreuzflughäfen in Frankfurt und München dürften den Luftverkehr in Deutschland am Dienstag empfindlich beeinträchtigen. … weiter

Längste Version des Dreamliners ausgeliefert Boeing übergibt erste 787-10 an SIA

26.03.2018 - Mit einem Fest vor 3000 Gästen hat Boeing am Wochenende in Charleston den ersten Dreamliner der gestreckten Version 787-10 an einen Kunden übergeben. Singapore Airlines will den neuen Zweistrahler ab … weiter

Perth – London Qantas fliegt Nonstop von Australien nach Europa

25.03.2018 - Eine Boeing 787-9 von Qantas ist erstmals Nonstop von Australien nach Europa geflogen. Die 14498 km lange Strecke von Perth nach London Heathrow ist die drittlängste Linienverbindung weltweit. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All