24.03.2011
FLUG REVUE

BDLI verschiebt ILA 2012 auf SeptemberBDLI verschiebt ILA 2012

Die nächste ILA verschiebt sich um drei Monate und findet erst im September 2012 statt. Dies beschloss der veranstaltende Branchenverband BDLI am Donnerstag.

Die nächste ILA finde vom 11. bis 16. September 2012 statt und damit knapp drei Monate später als geplant, teilte der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e. V. (BDLI) nach seiner Präsidiumssitzung mit. Ursprünglich sei die ILA 2012 für den Zeitraum 19. bis 24. Juni terminiert gewesen.

Vor allem nach Einschätzung der Aussteller entzerre der September-Termin die außergewöhnliche Dichte an Luftfahrtindustrie-Veranstaltungen im Sommer 2012, zu denen unter anderem die Luftfahrtmesse in Farnborough und die Eurosatory in Paris zählten. Die Terminverschiebung komme vor allem den ausstellenden Unternehmen der Rüstungsindustrie sowie Fachbesuchern und Delegationen aus diesem Bereich entgegen. Außerdem entfalle durch den neuen ILA-Termin die zeitliche Nähe der für Juni 2012 geplanten Eröffnung des neuen Großflughafens Berlin Brandenburg International.

Die ILA 2012 finde erstmals auf dem neuen Veranstaltungsgelände in Berlin-Schönefeld statt. Veranstaltet werde die ILA 2012 vom BDLI und der Messe Berlin GmbH.




FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete