12.05.2016
FLUG REVUE

Wachstumsreserve SchönefeldBerlin: Neun Millionen Passagiere seit Jahresbeginn

Die Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld melden nach den ersten vier Monaten des Jahres 2016 bereits die Abfertigung von neun Millionen Fluggästen. Dies entspricht einem Zuwachs von 11,6 Prozent im Vorjahresvergleich.

Flughafen Berlin Schönefeld Luftbild

Der Flughafen Berlin Schönefeld nimmt mittlerweile den Großteil des Berliner Luftverkehrswachstums auf. Foto und Copyright: Flughafen Berlin Brandenburg GmbH  

 

In den ersten vier Monaten des Jahres 2016 nutzen insgesamt 9,4 Millionnen Passagiere die Flughäfen Schönefeld und Tegel. Das entspricht einem Zuwachs von 11,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. In diesem Zeitraum wurden 86.812 Flugbewegungen verzeichnet. Das entspricht einem Anstieg von 10,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Im Monat April 2016 starteten und landeten 2,6 Millionen Fluggäste an den Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel. Das entspricht einem Zuwachs von 8,2 Prozent gegenüber dem April 2015. In Schönefeld wurden 900.342 Passagiere registriert (plus 34,2 Prozent gegenüber April 2015), in Tegel waren es 1,7 Millionen Fluggäste (minus 1,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat).

Flughafenchef Karsten Mühlenfeld sagte: "Der Flughafenstandort Berlin-Brandenburg wächst nachhaltig. Bereits in den ersten vier Monaten haben mehr als neun Millionen Passagiere die Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel genutzt. Um dem weiterhin stark steigenden Passagieraufkommen in SXF gerecht zu werden, werden dort die Kapazitäten erhöht. Die Bauarbeiten für die Erweiterung des Terminals B, die Sanierung des Parkhauses P4 sowie die bauvorbereitenden Maßnahmen für das neue Terminal D2 sind in vollem Gange.“

An beiden Flughäfen zusammen wurden im April 23.815 Flugbewegungen gezählt. Das entspricht einem Anstieg von 9,8 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres. In Schönefeld stieg die Zahl der Flugbewegungen auf knapp 8000, ein Plus von 27,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. In Tegel wurden 15.825 Flugbewegungen registriert, das sind 2,6 Prozent mehr Starts und Landungen als im April 2015. 

Bei der Luftfracht wurden im April 2016 an den Flughäfen Schönefeld und Tegel 3631 Tonnen registriert. Das Frachtaufkommen insgesamt ist damit um 0,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesunken. In Schönefeld lag das Frachtaufkommen im April 2016 bei 673 Tonnen, ein Minus von drei Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Am Flughafen Tegel wurden 2958 Tonnen Fracht bewegt. Das entspricht einem Plus von 0,6 Prozent gegenüber April 2015.



Weitere interessante Inhalte
Angeblich noch immer schwere Brandschutzmängel Tagesspiegel: BER drohen neue Verspätungen

23.11.2017 - Die Flughafenbaustelle BER kommt bei der Beseitigung der Brandschutzmängel noch immer nicht voran. Dies meldet der Berliner Tagesspiegel unter Bezugnahme auf ein vertrauliches TÜV-Gutachten. … weiter

Ersatzkapazität für Tegel nach dem airberlin-Aus Lufthansa verlängert innerdeutschen Jumbo-Einsatz

22.11.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat den außergewöhnlichen Einsatz von Jumbo Jets auf innerdeutschen Kurzstrecken nach Berlin-Tegel bis Weihnachten verlängert. Die Riesenjets ersetzen kurzfristig die … weiter

Verändertes Konzept auch für kleinere Unternehmen ILA meldet gute Vorbuchungen

08.11.2017 - Die ILA 2018, Deutschlands größte Luft- und Raumfahrtmesse, meldet eine gute Buchungslage. Das veränderte Konzept, das sich besonders kleineren Firmen, Start-ups und neuen Technologien öffne, komme … weiter

Kurze Befragungen aber Laptops in der Kabine bleiben erlaubt USA verschärfen Passagierkontrollen

25.10.2017 - Die Vereinigten Staaten verschärfen ab Donnerstag die Sicherheitsmaßnahmen für alle Flüge in die USA. Durch verschärfte Kontrollen und Passagierbefragungen soll das zeitweise erwogene Laptop-Verbot in … weiter

Airlines des Lufthansa-Konzerns Neue Ziele im Winterflugplan

10.10.2017 - Lufthansa stationiert erstmals seit 2001 wieder ein Langstreckenflugzeug in Berlin und auch Eurowings baut ihr Interkontinentalangebot weiter aus. … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA