25.10.2016
FLUG REVUE

Londons wichtigster Flughafen soll erweitert werdenBritische Regierung will dritte Bahn in Heathrow

Nach Jahrzehnte langem Tauziehen haben die Briten eine epochale Entscheidung getroffen: Der wichtigste Flughafen des Landes, London-Heathrow, soll um eine dritte Start- und Landebahn erweitert werden, entschied die Regierung.

Flughafen London Heathrow

Großbritanniens Drehkreuz London-Heathrow soll um eine dritte Bahn wachsen. Foto und Copyright: Heathrow Airport  

 

Die britische Regierung habe den Bau der dritten Start- und Landebahn bei einer Kabinettssitzung genehmigt, meldete die BBC am Dienstag. Verkehrsminister Chris Grayling habe von einer "wahrhaft schwungvollen" Entscheidung gesprochen, die für das Vereinigte Königreich mehr Verbindungen, eine Unterstützung des Außenhandels und neue Jobs bedeutete.

Seit Jahrzehnten gab es eine heftige Debatte um den Flughafenausbau. Heathrow liegt westlich der dicht besiedelten Londoner Innenstadt, so dass Fluglärm immer ein zentrales Thema ist. Die neue Piste soll im Norden des Flughafengeländes, parallel zu den beiden heutigen Bahnen, angelegt werden. 

Nach der heutigen Entscheidung finden öffentliche Anhörungen statt, die dann im formellen Regierungsbeschluss gipfeln, welcher noch vom Parlament abgesegnet werden muss. Die neue Bahn dürfte damit frühestens Mitte der 2020er Jahre in Betrieb gehen können. Als Alternative war auch ein kompletter Umzug des Flughafens an die britische Küste diskutiert worden, der durch den Verkauf der Londoner Flughafenflächen hätte finanziert werden sollen.

Seit der Brexit-Abstimmung zum EU-Austritt war auch schon der Ausbau des Londoner Innenstadtflughafens London City Airport angekündigt worden.



Weitere interessante Inhalte
Flüge nach Düsseldorf Sun-Air fliegt innerdeutsch ab Friedrichshafen

23.03.2018 - Die dänische Regionalfluggesellschaft Sun-Air bedient von Juni an die Strecke Friedrichshafen - Düsseldorf. Später sind auch Flüge nach Hamburg geplant. … weiter

Qatar Airways startet nach London A350-1000 nimmt den Liniendienst auf

26.02.2018 - Die neueste Version der A350, die gestreckte A350-1000, hat bei Erstbetreiber Qatar Airways ihren Liniendienst zwischen Doha und London-Heathrow aufgenommen. … weiter

European Aviation Network LTE-Bodennetz ist betriebsbereit

05.02.2018 - Das von der Deutschen Telekom, Inmarsat und Nokia entwickelte European Aviation Network (EAN) soll schon bald beim Erstkunden British Airways für zuverlässiges und schnelles Internet an Bord sorgen. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

30.01.2018 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

18.01.2018 - Boeing hat derzeit 171 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt