29.01.2016
FLUG REVUE

Rekordbilanz 2015Drehkreuz Singapur: Wachstumsschub im zweiten Halbjahr

Der Flughafen Changi in Singapur hat im Gesamtjahr 2015 einen neuen Passagierrekord aufgestellt.

Airbus_A350-900_Singapur_Changi

Singapurs Flughafen Changi wächst stabil und zieht neue Airlines an. Foto und Copyright: Airbus  

 

Im Gesamtjahr 2015 hat der Flughafen von Singapur insgesamt 55,4 Millionen Passagiere abgefertigt, was einen neuen Rekord sowie eine Steigerung von 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr bedeutet. Nach einem schwachen ersten Halbjahr konnte der Changi Airport seit Juni jeden Monat ein deutliches Plus bei den Passagierzahlen verzeichnen. Insgesamt fanden im vergangenen Jahr 346.334 Flugbewegungen am Flughafen des Stadtstaates statt, was 1,4 Prozent mehr als im Vorjahr sind.

Im Monat Dezember konnten die Asiaten mit 5,29 Millionen Passagieren auch den Rekord für einen einzelnen Monat aufstellen. Der Tag mit dem höchsten Aufkommen lag dann auch im Dezember:  Am 19. Dezember wurden mit 192.000 Passagieren so viele wie noch nie in 24 Stunden abgefertigt.

Changi ist mit über einhundert Airlines, die zu 320 Destinationen in der ganzen Welt fliegen, eines der größten Drehkreuze in Asien. Er ist auch die Heimatbasis von Flag Carrier Singapore Airlines. 2015 kamen sieben neue Airlines nach Singapur, und mit ihnen neun neue Ziele, überwiegend in Asien. Die nach Passagieraufkommen stärkste Strecke war Jakarta in Indonesien. Mit Bangkok in Thailand und Kuala Lumpur in Malaysia folgen auch auf den nächsten Plätzen asiatische Ziele. Wichtigstes Ziel außerhalb Asiens ist auf Platz zehn Sydney in Australien.

www.flugrevue.de/Maximilian Kühnl


Weitere interessante Inhalte
Zweiter Airport im Stadtstaat wächst Singapur-Seletar erweitert Abfertigung

04.07.2018 - Die Geschäftsreise-Metropole Singapur erweitert ihre Abfertigungsmöglichkeiten. Am Flughafen Seletar, neben dem Drehkreuz Changi einem zweiten Verkehrsflughafen, öffnet bis Jahresende ein … weiter

Flugzeugfonds verkauft Ersatzteile Zwei Airbus A380 werden zerlegt

05.06.2018 - Die deutsche Anlagefirma Dr. Peters Group lässt zwei ihrer Leasingrückläufer-Airbus A380-800 zerlegen, um deren Ersatzteile zu vermarkten. Damit hoffen zwei A380-Flugzeugfonds trotz schwacher … weiter

Längster Nonstop-Flug der Welt Mit der A350-900ULR von Singapur nach New York

04.06.2018 - Singapore Airlines (SIA) will von Oktober an die beiden Metropolen mit der Ultralangstrecken-Version des Airbus A350 XWB verbinden. … weiter

Zweistrahler als Ultralangstreckenversion Erstflug des Airbus A350-900ULR

23.04.2018 - Am Montag ist in Toulouse der erste Airbus A350-900 der neuen Ultralangstreckenversion ULR zum Erstflug gestartet. Das Flugzeug mit der Werknummer MSN216 wird in der zweiten Jahreshälfte an Singapore … weiter

Portugiesische Leasingfirma nutzt gebrauchte SIA-Riesen Hi Fly bestätigt A380-Übernahme

05.04.2018 - Die Leasingfirma Hi Fly aus Portugal hat am Donnerstag bestätigt, dass sie ab der Jahresmitte auch den Airbus A380 betreibt. Es dürfte sich um zwei gebrauchte Flugzeuge aus SIA-Beständen handeln. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg