20.02.2015
FLUG REVUE

Internationale Passagiere 2014Dubai International die neue Nummer 1

Der Dubai International Airport hat 2014 mit 70,5 Millionen internationalen Passagieren (plus 6,1 Prozent) London Heathrow (68,09 Millionen) als weltweite Nummer 1 im internationalen Luftverkehr abgelöst.

Dubai International

Der Dubai International Airport wächst mit Emirates weiter stark (Foto: Dubai Airports).  

 

2015 werden die Passagierzahlen voraussichtlich auf rund 79 Millionen steigen und im Jahr 2020, dem Jahr in dem Dubai Gastgeber der Expo ist, will der Airport rund 103,5 Millionen Fluggäste begrüßen.

Die Abfertigungsleistung der drei Terminals erreichte mit Eröffnung des Concourse A im Januar 2013 inzwischen 75 Millionen Passagiere pro Jahr. Mit Eröffnung des Concourse D in 2015 wird die jährliche Kapazität nochmals gesteigert, auf insgesamt 90 Millionen Passagiere, so der Flughafen. Dubai International wird derzeit von mehr als 140 Fluggesellschaften angesteuert und Passagiere und Fracht werden zu mehr als 260 Destinationen auf sechs Kontinenten geflogen.

Das Frachtaufkommen am Dubai International betrug im Jahr 2014 etwa 2,37 Millionen Tonnen, verglichen mit 2.443.624 Tonnen im Jahr 2013. Der leichte Rückgang ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass alle reinen Frachtflüge, wie die von Emirates SkyCargo, zum neuen Al Maktoum Airport verlegt wurden.

Dubais zweiter Flughafen, Al Maktoum International, 60 Kilometer südwestlich von Dubai International gelegen, öffnete seine Türen für die Passagiere am 27. Oktober 2013 mit einem Flug der Low Cost-Airline Wizz Air aus Budapest. Derzeit sind am Flughafen Al-Maktoum insgesamt 36 Frachtunternehmen tätig, die Linien- und Charterflüge anbieten.

In seiner Endausbauphase, die bis 2025 projektiert ist, soll Al Maktoum International über fünf parallel verlaufende, 4,5 Kilometer lange Runways verfügen und der weltweit größte Flughafen mit einer Kapazität für 160 Millionen Passagiere und zwölf Millionen Tonnen Fracht pro Jahr sein.



Weitere interessante Inhalte
Golf-Airline ist auf Tiertransporte spezialisiert Pferde fliegen Emirates Sky Cargo

04.04.2018 - Zum Transport edler arabischer Pferde unterhält Emirates Sky Cargo in Dubai eine ständige Sonderabfertigung. Die kostbaren Vierbeiner klettern dort auf festem Boden in Transportcontainer, in denen sie … weiter

Suche nach fertig ausgebildeten Berufspiloten Emirates wirbt um Piloten aus Deutschland

27.03.2018 - Mit Informationsveranstaltungen in Hamburg und Frankfurt wirbt Emirates um sogenannte "Ready Entries", Berufspiloten, die bei Passage- oder Frachttochter des Konzerns einsteigen möchten. … weiter

Triple Seven wurde zu klein Emirates: Dreimal täglich A380 nach Frankfurt

27.11.2017 - Ab Jahresanfang 2018 stellt Emirates auch ihren dritten täglichen Flug aus Frankfurt nach Dubai auf die Bedienung mit dem Airbus A380 um. … weiter

Neue Suiten für die Boeing 777-300ER Emirates führt virtuelle Fenster ein

14.11.2017 - In den neuen Suiten der Ersten Klasse ihrer Boeing 777-300ER führt Emirates erstmals virtuelle Fenster ein: Die Passagiere auf den Mittelsitzen blicken auf "Fenster", die in Wirklichkeit Monitore mit … weiter

Nahost-Luftfahrtmesse beginnt am Wochenende A350 auf dem Weg zur Dubai Air Show

10.11.2017 - Vom 12. bis 15. November findet in Dubai die Luftfahrtmesse Dubai Air Show statt. Die wohlhabende Ölregion ist einer der weltweit wichtigsten Luftfahrt- und Rüstungsmärkte. In diesem Jahr hofft Airbus … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All