27.11.2017
FLUG REVUE

Triple Seven wurde zu kleinEmirates: Dreimal täglich A380 nach Frankfurt

Ab Jahresanfang 2018 stellt Emirates auch ihren dritten täglichen Flug aus Frankfurt nach Dubai auf die Bedienung mit dem Airbus A380 um.

Boeing 777 Emirates Frankfurt

Bald Vergangenheit ist die Emirates Boeing 777 in Frankfurt. Die Airline aus Dubai stellt ab 2018 auch ihren dritten täglichen Flug auf das größte Muster A380 um. Foto und Copyright: Emirates  

 

Die angekündigte Änderung wurde zuerst von der britischen Webseite "Routes Online" gemeldet und von Emirates noch nicht offiziell bestätigt. Demnach wird ab dem 1. Januar 2018 Flug EK043/EK044 von der jetzigen Bedienung mit der Dreiklassen-Boeing 777-300ER auf den Airbus A380-800 umgestellt. Die beiden anderen täglichen Emirates-Flüge von Dubai nach Frankfurt und zurück werden bereits mit der A380 bedient.

UPDATE: 
Emirates hat inzwischen den dritten täglichen A380-Einsatz auf der Flugnummer EK43/EK44 gegenüber der FLUG REVUE offiziell bestätigt. Allerdings sei der dritte, tägliche A380-Flug nach Frankfurt auf "rund drei Monate" befristet und erfolge im Rahmen des üblichen Flottenmanagements wegen einer winterlichen Nachfragespitze. Emirates registriere generell eine anhaltend starke Nachfrage in Frankfurt, die man auf den hohen Bordkomfort und die guten Umsteigemöglichkeiten via Dubai zurückführe.



Weitere interessante Inhalte
Winter 2018/2019 Condor fliegt nach Kuala Lumpur

13.12.2017 - Condor fliegt ab Winter 2018/19 wieder ein Ziel in Südostasien an. Kuala Lumpur in Malaysia wird ab November 2018 in den Flugplan des Ferienfliegers aufgenommen. … weiter

"IL-Check" bei den Elbe Flugzeugwerken Nächste Lufthansa A380 kommt nach Dresden

12.12.2017 - Am Dienstag wird der bereits zweite Airbus A380 von Lufthansa zur Wartung in Dresden erwartet. Auch Air France hatte ihre Riesen zuvor schon zum Check an die Elbe geschickt. … weiter

Vierstrahlige Rückkehr nach Triebwerksschaden Air France A380 kehrt aus Goose Bay zurück

07.12.2017 - Ein Airbus A380 von Air France ist nach 68 Tagen Standzeit aus Goose Bay in Kanada nach Paris zurückgekehrt. Dort war der Großraumjet nach einem schweren Triebwerksschaden gestrandet. … weiter

Fast die Hälfte der Flugzeuge gehen an Emirates Airbus A380: Die Nutzer

06.12.2017 - Mit der A380 hat Airbus das größte Passagierflugzeug der Welt entwickelt. Nach offiziellen Angaben liegen derzeit 317 Bestellungen von 18 Firmen für das Großraumflugzeug vor. Bis dato wurden davon 219 … weiter

Riesen-Premiere für chinesische Werft Air France: Erste A380 zur Wartung in Xiamen eingetroffen

05.12.2017 - Air France hat am Montag ihren ersten Airbus A380 zur Wartung nach Xiamen entsandt. In der dortigen Werft HAECO steht ein großes Wartungsereignis an. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen