24.08.2015
FLUG REVUE

Europaweite Ausschreibung blieb drei Jahre lang ohne ErfolgFlughafen BER: Neuer Generalplaner ernannt

Das Düsseldorfer Unternehmen Schüßler-Plan soll als neuer Generalplaner den Bau des Flughafens Berlin Brandenburg (BER) zum glücklichen Ende führen. Erst nach längerer Suche wurden die neuen Experten gefunden.

Flughafen Berlin Brandenburg BER Vogelperspektive

Der Flughafen BER soll mit Hilfe eines neuen Generalplaners vollendet werden. Foto und Copyright: Flughafen Berlin Brandenburg  

 

Die Berliner Flughafengesellschaft bestätigte übereinstimmende Medienberichte über die Ernennung von Schüßler-Plan zum neuen Generalplaner für BER. Drei Jahre lang hatte die Flughafengesellschaft bereits einen neuen Generalplaner gesucht und trotz europaweiter Ausschreibung nicht gefunden. Schüßler-Plan hat über 600 Mitarbeiter und ist weltweit an Großprojekten, darunter auch im Flughafenbereich, tätig. Spezialgebiet ist die Tragwerksplanung.

Bisher sei die Öffnung des Flughafens, laut Flughafengesellschaft, "zum gegenwärtigen Zeitpunkt der Erkenntnisse" im zweiten Halbjahr 2017 "nicht gefährdet". Nach der Insolvenz der Baufirma Imtech drohen allerdings neue Verspätungen. Die sogenannte "Meilensteinplanung", die als Voraussetzung für die geplante Öfffnung Ende 2017 einen Abschluss sämtlicher Bauarbeiten bis März 2016 vorgesehen hatte, wird bereits überarbeitet.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Kapazität für weitere sechs Millionen Passagiere im Jahr Flughafen BER wird um Terminal 2 erweitert

02.05.2018 - Noch vor seiner für Ende 2020 geplanten Eröffnung wird der Flughafen BER erweitert. Ein neues Terminal 2 soll die dringend benötigte Zusatzkapazität schaffen. … weiter

ILA-Besuch der Antonow An-225 Größtes Flugzeug der Welt

27.04.2018 - Als Überraschungsgast kam am Mittwoch auch das größe Flugzeug der Welt auf die ILA, der sechsstrahlige Schwerlasttransporter An-225 aus Kiew. … weiter

ILA 2018 Fliegende Stars in Schönefeld

23.04.2018 - Interessante Flugzeuge am Boden und spektakuläre Vorführungen in der Luft: Die ILA hat in dieser Hinsicht wieder einiges zu bieten, bis hin zur Weltpremiere der Sikorsky CH-53K King Stallion. … weiter

Brandschutz-Trennung von Bahnhof und Terminal Amt genehmigt BER-Umbauten

26.03.2018 - Das zuständige Bauordnungsamt des Landkreises Dahme-Spreewald hat der Flughafengesellschaft eine wichtige BER-Baugenehmigung erteilt. Mit „Nachtrag 6.1“ wird geregelt, wie der Flughafenbahnhof … weiter

Luftfahrtmesse und Branchentreffpunkt ILA 2018 kündigt ihre Höhepunkte an

02.03.2018 - Messe Berlin und BDLI haben am Freitag einen Überblick über die Höhepunkte der diesjährigen Luftfahrtmesse ILA in Berlin gegeben. Deutschlands größte Luftfahrtmesse findet vom 25. bis 29. April wieder … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt