12.06.2015
aero.de

VerkehrszahlenStarker Mai am Flughafen Frankfurt

Die Passagierzahl am Flughafen Frankfurt ist auch im Mai deutlich um 5,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum angestiegen.

DFS-Tower Flughafen Frankfurt

DFS-Tower in Frankfurt. Foto und Copyright: Fraport AG  

 

Rund 5,6 Millionen Fluggäste nutzten Deutschlands größte Luftverkehrsdrehscheibe, so viele wie nie zuvor in einem Mai.

Erstmals sei die Marke von 200.000 Fluggästen pro Tag in einem Mai überschritten worden, nämlich am 17. Mai (rund 202.000 Fluggäste) und nochmal am 22. Mai (rund 208.700 Fluggäste), teilte die Fraport AG mit.

Die Lage der Feiertage habe sich begünstigend auf das Passagieraufkommen ausgewirkt. Auf das Cargo-Aufkommen hingegen wirkte sich der zusätzliche Feiertag dämpfend aus, es ging um 3,1 Prozent auf 179.831 Tonnen zurück.

Die Anzahl der Flugbewegungen legte wiederum leicht um 0,7 Prozent auf 42.656 Starts und Landungen zu. Einen deutlichen Anstieg  verzeichneten die Höchststartgewichte, sie stiegen um 3,2 Prozent auf rund 2,7 Millionen Tonnen an und erreichten ebenfalls einen neuen Mai-Rekord.

"Der Trend  der vergangenen Monate, wonach größere und besser ausgelastete Flugzeuge in Frankfurt starten und landen, setzte sich somit fort", erklärte der Flughafen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Be a pilot Screening Day am 14. Oktober Infotag für Nachwuchspiloten in Frankfurt

11.10.2017 - Wie werde ich Verkehrspilot? Welche Fähigkeiten brauche ich dazu? Und welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es? Darüber klärt der Be a pilot Screening Day am 14. Oktober in Frankfurt auf. … weiter

Airlines des Lufthansa-Konzerns Neue Ziele im Winterflugplan

10.10.2017 - Lufthansa stationiert erstmals seit 2001 wieder ein Langstreckenflugzeug in Berlin und auch Eurowings baut ihr Interkontinentalangebot weiter aus. … weiter

Fraport-Verkehrszahlen für August 2017 Weiterhin starkes Wachstum in Frankfurt

12.09.2017 - Der Flughafen Frankfurt hat seinen Zuwachs an Passagieren und Fracht auch im August 2017 fortgesetzt. Die internationalen Beteiligungsflughäfen konnten ebenfalls ein positives Wachstum verzeichnen. … weiter

Irische Niedrigpreisairline Ryanair stationiert weitere Flugzeuge in Frankfurt

12.09.2017 - Mehr Flugzeuge, mehr Strecken: Ryanair baut ihr Angebot ab dem Flughafen Frankfurt am Main aus. … weiter

Israelische Fluggesellschaft EL AL Von Deutschland und Österreich aus nach Tel Aviv

06.09.2017 - EL AL und ihre Niedrigpreistochter UP fliegen im Winter von Frankfurt, München, Wien und Berlin-Schönefeld mehrmals wöchentlich in die israelische Metropole. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF