28.12.2015
FLUG REVUE

BodenverkehrsdiensteFlughafen Köln/Bonn beteiligt sich an der AHS

Der Flughafen Köln/Bonn übernimmt zum 1. Januar zehn Prozent an der Holding AHS Aviation Handling Services. Damit steigt das Unternehmen wieder in das Geschäftssegment Passenger Services und Operations ein.

Bodendienste Beladung Köln Bonn

Der Flughafen Köln/Bonn hat Anteile an der AHS übernommen und steigt so nach fünf Jahren wieder ins Geschäft mit Bodenverkerhsdiensten ein (Foto: Flughafen Köln/Bonn).  

 

Im Rahmen der Beteiligung wird der Flughafen Köln/Bonn auch 49 Prozent der lokalen AHS-Tochter „AHS KÖLN Aviation Handling Services GmbH“ von der AHS Holding erwerben.

Michael Garvens, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH, sieht in der Beteiligung große Vorteile: „Jetzt können wir unseren Airlines ein wettbewerbsfähiges Rundum-Paket anbieten, das auch den Bereich Passenger & Operations umfasst.“ Der Flughafen hatte sich im Jahr 2010 aus dem Geschäftssegment Passenger Services und Operations zurückgezogen.

Die AHS wurde 1956 gegründet und ist mit rund 2000 Beschäftigten Marktführer in Deutschland. Ab dem 1. Januar 2016 sind die Gesellschafter der AHS Holding die Flughäfen Hannover (29,75%), Hamburg (27,25%), Bremen (12%), Stuttgart (10%), Köln/Bonn (10 %), Münster/Osnabrück (10%) und Nürnberg (1%).



Weitere interessante Inhalte
Bodenpersonal im Ausstand Streiks am Dienstag in Frankfurt, München, Bremen und Köln

09.04.2018 - Angedrohte Streiks des Bodenpersonals an den Drehkreuzflughäfen in Frankfurt und München dürften den Luftverkehr in Deutschland am Dienstag empfindlich beeinträchtigen. … weiter

Ausgeweitetes Angebot auf Mallorca-Strecken Eurwowings fliegt A330 und 767 nach Palma

04.01.2018 - Eurowings reagiert auf die „ große Nachfrage und knappe Kapazitäten“ mit dem verstärkten Einsatz von Großraumflugzeugen von Köln/Bonn und Düsseldof nach Palma de Mallorca. … weiter

Aufhebungsvereinbarung Garvens geht in Köln/Bonn

15.12.2017 - Nach den Vorwürfen und Untersuchungen der letzten Wochen haben sich der Aufsichtsrat des Flughafen Köln/Bonn und der langjährige Geschäftsführer Michael Garvens auf eine Trennung zum 31. Dezember … weiter

Basen in Deutschland Ryanair kündigt neue Verbindungen an

17.02.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot in Deutschland weiter aus und nimmt neue Ziele in den kommenden Winterflugplan auf. … weiter

Rekordzahlen 2016 11.111.111 Passagier in Köln Bonn

06.12.2016 - Der Köln Bonn Airport hat am Montag den 11.111.111. Fluggast in diesem Jahr begrüßt. Erstmals zählte der Flughafen 2016 mehr als elf Millionen Passagiere. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N