12.09.2017
FLUG REVUE

Wirbelsturm Irma lähmt den LuftverkehrFlughafen Miami kündigt Betriebsaufnahme an

Der US-Drehkreuzflughafen Miami International will am Dienstag den Betrieb in eingeschränktem Umfang wieder aufnehmen. Damit können Hilfsflüge anlaufen und die evakuierten Bewohner der Küstengebiete Floridas zurückkehren.

Flughafen Miami International Sturm Irma

Während des Wirbelsturms Irma über Florida musste der Drehkreuzflughafen Miami International den Betrieb einstellen. Foto und Copyright: Flughafen Miami International  

 

Der Flugverkehr laufe zunächst mit starken Einschränkungen an, warnte der Flughafen. Deswegen sollten sich alle Passagiere vor ihrer Fahrt zum Airport darüber vergewissern, dass ihr geplanter Flug auch tatsächlich stattfinde, informierte die Flughafengesellschaft auf Twitter. Auch der Luftfrachtverkehr laufe wieder an.

Sturm Irma Saint Martin Marine Nationale Hilfskation

Französische Marineflieger bringen Hilfsgüter in das sturmbeschädigte Überseegebiet Saint Martin in der Karibik. Foto und Copyright: Ministère de la Défense  

 

Die ersten Flüge seit  dem Wirbelsturm Irma landeten am Dienstagmorgen Ortszeit von American Airlines aus Seattle und von Aerolineas Argentinas aus Buenos Aires. Für Dienstag haben auch die Flughäfen Fort Lauderdale, Orlando und Tampa die eingeschränkte Betriebsaufnahme angekündigt.



Weitere interessante Inhalte
Boeing-Trainingszentrum Miami TRU liefert ersten 737-MAX-Flugsimulator

02.11.2016 - Die Textron-Tochter TRU hat am Mittwoch den weltweit ersten Flugsimulator für die neue Boeing 737 MAX ausgeliefert. Die sogenannte "Suite" besteht aus dem eigentlichen Full Flight Simulator und einem … weiter

Neue Flüge nach San Francisco und Orlando USA-Offensive bei airberlin

04.08.2016 - airberlin hat ihr Flugprogramm für den Sommer 2017 bekannt gegeben. Neu sind eine Verbindung von Düsseldorf nach Orlando und ein Flug aus Berlin-Tegel nach San Francisco. … weiter

USA wollen schnellere Sicherheitskontrollen TSA testet automatisierte Kontrollen

06.07.2016 - In Zusammenarbeit mit American Airlines testet die amerikanische Transportation Security Administration (TSA) ab Herbst automatisierte Kontrollspuren an US-Flughäfen. Dadurch sollen die Kontrollen … weiter

SITA-Premiere in den USA Flughafen Miami führt Passagiere per App

26.02.2016 - Eine interaktive Orientierungs- und Wegführungssoftware steht neuerdings auf dem Miami International Airport zur Verfügung. Passagiere werden auf Wunsch bis zum Abfluggate gelotst und erfahren die … weiter

Behörde verschärft Vorschriften Neu: TSA darf auf Passagierkontrolle mit Körperscanner bestehen

23.12.2015 - Die amerikanische Transportschutzbehörde TSA hat ihre Regeln zur Passagierkontrolle verschärft. Ab sofort müssen die Passagiere auf Anweisung der TSA-Inspektoren den Körperscanner zur Kontrolle … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA