06.10.2011
FLUG REVUE

Flughafen München öffnet renovierte BesucherterrasseFlughafen München: Besucherterrasse öffnet wieder

Am 9. Oktober wird die renovierte Besucherterrasse des Flughafens München wieder geöffnet. Über interaktive Monitore können die Besucher Informationen zum aktuellen Flug- und Rollverkehr abrufen.

Die runderneuerte Besucherterrasse im Terminal 2 des Flughafens werde am 9. Oktober um 11.00 Uhr mit Live-Musik und einem bunten Programm für Kinder eröffnet, teilte der Flughafen München am Donnerstag mit. 

Die Besucherterrasse im öffentlichen Bereich biete einen faszinierenden Blick auf das östliche Vorfeld des Münchner Flughafens. Außerdem könnten flugzeugbegeisterte Besucher auf Monitoren den laufenden Verkehr in Echtzeit verfolgen – ähnlich wie auch die Lotsen auf dem Tower. Dazu gebe es unter anderem Live-Informationen über die Abfertigungsprozesse an zwei Flugzeugparkpositionen, die sich direkt vor der Terrasse befänden. Ein weiteres Highlight sei die neue „Sky Bar“ mit Getränken und Snacks. 

Am Eröffnungstag sei der Eintritt kostenlos. Ab Montag, 10. Oktober, zahlten Besucher jeweils einen Euro, Kinder bis 12 Jahre hätten freien Eintritt. Die Besucherterrasse wird künftig täglich von 8 bis 22 Uhr geöffnet.

Der nächste Höhepunkt für die Gäste der neuen Terrasse dürften die Lufthansa-A380-Sonderflüge nach New York sein: Lufthansa wird vom 6. bis zum 12. Dezember ihr Flaggschiff Airbus A380 nach München bringen. Die A380 startet in diesem vorweihnachtlichen Zeitraum täglich vom Terminal 2 unter der Flugnummer LH 410 um 11.45 Uhr nach New York/JFK. Landung in München ist am darauf folgenden Tag um 7.50 Uhr.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Kurze Befragungen aber Laptops in der Kabine bleiben erlaubt USA verschärfen Passagierkontrollen

25.10.2017 - Die Vereinigten Staaten verschärfen ab Donnerstag die Sicherheitsmaßnahmen für alle Flüge in die USA. Durch verschärfte Kontrollen und Passagierbefragungen soll das zeitweise erwogene Laptop-Verbot in … weiter

Airlines des Lufthansa-Konzerns Neue Ziele im Winterflugplan

10.10.2017 - Lufthansa stationiert erstmals seit 2001 wieder ein Langstreckenflugzeug in Berlin und auch Eurowings baut ihr Interkontinentalangebot weiter aus. … weiter

Israelische Fluggesellschaft EL AL Von Deutschland und Österreich aus nach Tel Aviv

06.09.2017 - EL AL und ihre Niedrigpreistochter UP fliegen im Winter von Frankfurt, München, Wien und Berlin-Schönefeld mehrmals wöchentlich in die israelische Metropole. … weiter

Niedrigpreisriese auch am zweiten LH-Drehkreuz Ryanair nimmt München ins Programm

29.08.2017 - Ab November wird Ryanair mit dem Flughafen München einen weiteren Drehkreuzflughafen der Deutschen Lufthansa parallel bedienen. Die Iren verbinden zunächst München und Dublin. Auch von Stuttgart nach … weiter

Basis für drei Airbus A330 Eurowings bedient künftig Langstrecken ab München

10.07.2017 - Die Lufthansa-Tochter stationiert vom kommenden Jahr an drei Airbus A330 am Flughafen München. Auch für Europastrecken sollen weitere Flugzeuge nach Bayern kommen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA