29.01.2018
FLUG REVUE

Stadtstaat mit Welt-DrehkreuzSingapur stellt Passagierrekord auf

Mit 62,2 Millionen abgefertigten Passagieren hat der Flughafen Singapur Changi 2017 einen neuen Fluggastrekord aufgestellt. Auch die Fracht durchbrach eine historische Marke.

Flughafen Singapur Changi Vorfeld

Singapur gilt wegen seines hohen Passagierkomforts mit schneller Abfertigung, viel Platz und guten Einkaufsmöglichkeiten weltweit als Vorbild unter den Drehkreuzflughäfen. Foto und Copyright: Changi Airport  

 

Sein Passagierwachstum liege bei sechs Prozent im Vorjahresvergleich, meldete der Flughafen Singapur. Das Frachtwachstum lag sogar bei 7,9 Prozent, wobei mit 2,13 Millionen Tonnen sogar erstmals die Zwei-Millionen-Marke überschritten wurde. 373.200 Fugbewegungen (plus 3,5 Prozent) wurden im Gesamtjahr 2017 gezählt. Der verkehrsreichste Monat war der Dezember, wobei mit 208.043 Passagieren am 22. Dezember 2017 der verkehrsreichste Tag des Jahres registriert wurde.

70 Prozent des Verkehrs in Singapur entfallen auf die Regionen Südost- und Nordost-Asien. Die Verkehrsgebiete China und Indien wuchsen beim Aufkommen um zwölf und 16 Prozent. Wichtigste Route wurde Kuala Lumpur, das Jakarta überholte. Am schnellsten wuchs das Ziel Guangzhou mit 15 Prozent. Neue Airlines waren 2017 Hebei Airlines, Norwegian und Bangla Airlines. Für das wachsende Segment der umsteigenden Kreuzfahrt- und Fährpassagiere hat der Flughafen Changi 2017 einen neuen Transferdienst zum Tanah Merah Ferry Terminal eingerichtet, der in den ersten sieben Monaten bereits 10.000 Schiffspassagiere beförderte.

Für 2018 plant Changi eine neue Route von Scoot nach Berlin und eine Linie von LOT nach Warschau. Außerdem nehmen Qantas und Lufthansa ihre Flüge London-Singapur und München-Singapur wieder auf. Das Luftverkehrsaufkommen in Asien soll sich in den nächsten 20 Jahren verdreifachen. Changi baut seine Kapazität schon bis 2019 auf 85 Millionen Passagiere aus.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Volga-Dnepr eröffnet Basis in Houston Antonow 124 erhält neues Zuhause in den USA

14.12.2018 - Volga-Dnepr hat auf dem Flughafen Houston eine operative Basis eröffnet und wird eine ihrer zwölf Antonow 124 dauerhaft dort stationieren. Damit will die russische Fracht-Airline ihren Service für den … weiter

Suborbitaler Raketenflug mit einem kommerziellen Raumfahrzeug Virgin Galactic fliegt erstmals ins "All"

14.12.2018 - Die erste kommerzielle Raumfahrtairline "Virgin Galactic" ist mit ihrem Raketengleiter SpaceShipTwo erstmals auf 82,7 Kilometer Höhe gestiegen und damit über 80 Kilometer Höhe, welche NASA und US Air … weiter

Flaggschiff im neuen Farbkleid Erster umlackierter Lufthansa-A380 landet in München

12.12.2018 - Der erste Airbus A380 in den neuen Lufthansa-Farben ist heute am frühen Morgen auf seinem Heimatairport München eingetroffen - mit einem Tag Verspätung. Die Neulackierung nahm dreieinhalb Wochen in … weiter

Riesentwin mit VIP-Ausstattung Boeing 777X als Business Jet

11.12.2018 - Boeing bietet die künftige 777X nun auch als Geschäftsreise-Variante Boeing Business Jet (BBJ) an. Der Großraum-Zweistrahler verfügt nicht nur über viel Kabinenvolumen, sondern auch über eine nahezu … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

07.12.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner