11.04.2017
FLUG REVUE

Flughafen StuttgartNeuer Self-Service Bag Drop

Der Stuttgarter Flughafen stellte am Dienstag seinen ersten Self-Service Bag Drop vor. Zunächst sollen Passagiere der Lufthansa Tochter Eurowings hier zukünftig von einem unkomplizierteren Check-in und Gepäckabgabe Prozedere profitieren.

Terminal-1_STR

Das Terminal 1 am Stuttgarter Flughafen. Foto und Copyright: Flughafen Stuttgart.  

 

Die ersten Einheiten des Gepäckabgabesystems werden im Terminal 1 des Flughafens platziert. Weitere sind in Terminal 3 geplant. In den nächsten Monaten soll der Service auf mehrere Airlines ausgeweitet werden. Die hierfür erforderliche Technik bietet der Technologiekonzern SITA. Das Unternehmen betreibt in Stuttgart auch die bereits bestehende AirportConnect-Plattform. Das nun hinzukommende Modul Scan&Fly, welches den Self-Service Bag Drop ermöglicht, kann hier vollständig integriert werden. Bevor die Gepäckstücke angenommen werden, erfolgt ein Scan. Nicht erfassbare beziehungsweise transportierbare Koffer und Taschen werden dabei aussortiert.

Zur Wahl des Systems sagte der Chief Operating Officer des Flughafens Stuttgart, Wolfgang Müller: „Die einfach nachzurüstende Lösung von SITA ist für uns ideal, da sie vollständig in die bestehende Infrastruktur unseres Flughafens integrierbar ist und keine weiteren Terminals notwendig sind.“ Eurowings und der Flughafenbetreiber erhoffen sich kürzere Warteschlangen und eine sichere und schnelle Gepäckaufgabe.



Weitere interessante Inhalte
Nach Panne bei Merkel-Flug Weiterer Airbus für die Flugbereitschaft?

16.12.2018 - Nach der peinlichen A340-Panne beim Merkel-Flug zum G20-Gipfel prüft das Verteidigungsministerium, ein oder zwei weitere Flugzeuge für die Flugbereitschaft zu beschaffen. … weiter

Neues 737 Completion and Delivery Center in China Boeing liefert das erste Flugzeug aus Zhoushan

15.12.2018 - Boeing und der Joint-Venture-Partner COMAC feierten am Samstag die Lieferung des ersten Flugzeugs aus dem neuen 737 Completion and Delivery Center in Zhoushan. … weiter

Volga-Dnepr eröffnet Basis in Houston Antonow 124 erhält neues Zuhause in den USA

14.12.2018 - Volga-Dnepr hat auf dem Flughafen Houston eine operative Basis eröffnet und wird eine ihrer zwölf Antonow 124 dauerhaft dort stationieren. Damit will die russische Fracht-Airline ihren Service für den … weiter

Suborbitaler Raketenflug mit einem kommerziellen Raumfahrzeug Virgin Galactic fliegt erstmals ins "All"

14.12.2018 - Die erste kommerzielle Raumfahrtairline "Virgin Galactic" ist mit ihrem Raketengleiter SpaceShipTwo erstmals auf 82,7 Kilometer Höhe gestiegen und damit über 80 Kilometer Höhe, welche NASA und US Air … weiter

Lufthansa Group Flugschüler-Rekord für European Flight Academy

13.12.2018 - Mit über 450 Flugschülern beginnen 2018 so viele Nachwuchspilotinnen und -piloten wie noch nie die Ausbildung zum Verkehrsflugzeugführer in der Lufthansa Group. … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner