15.11.2016
FLUG REVUE

Bootsanleger direkt im FlughafengebäudeFlughafen Venedig eröffnet "Wasserterminal"

Der direkt an der Lagune gelegene Marco-Polo-Flughafen von Venedig hat mit seinem neuen Wasserterminal einen Abfertigungsbereich zum Umsteigen auf Wasserfahrzeuge eröffnet.

Flughafen Venedig Wasserterminal

Fluggäste in Venedig können ab sofort direkt aus dem Flugzeug ins Wassertaxi umsteigen, um in die malerische Altstadt zu gelangen. Foto und Copyright: Flughafen Venedig  

 

Das am 10. November eröffnet Gebäude aus Ziegeln und "istrischem Stein" gehöre, gemeinsam mitsamt einem 365 Meter langen, fünfteiligen Laufband, zum Modernisierungsprogramm, das im Zeitraum 2012 bis 2021 laufe, teile der Flughafen Venedig mit. Man erhöhe das Niveau der Dienstleistungen für die Fluggäste durch funktionelle architektonische Lösungen im Stil venezianischer Gebäude. 12 Anlegestellen mit 24 Liegeplätzen stehen ab sofort dem Bootsverkehr zur Verfügung. Davon sind neun Plätze für Wassertaxis und einer für Behindertenfahrzeuge reserviert.

Der Flughafen setzt von 2017 bis 2021 sein Ausbauprogramm mit Investitionen in Höhe von 550 Mio. Euro fort. Von 2013 bis heute wurden bereits 250 Mio. Euro verbaut, darunter für ein neues Blockheizkraftwerk, eine neue Kaserne der Hubschraubereinheit der Finanzpolizei und für Hubschrauber der Feuerwehr und für allgemeine Arbeiten an der Flughafeninfrastruktur. Derzeit laufen der Bau einer Terminalerweiterung auf der Landseite, der Bau einer neuen VIP-Loge und einer neuen Regenwasserentsorgung. Geplant sind Pistenerneuerungen und eine Norderweiterung, eine Terminalerweiterung im Norden und Süden sowie neue Parkplätze und eine neue Kläranlage.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Angekündigter Großauftrag für bis zu 36 Vierstrahler Emirates rettet die A380

18.01.2018 - Mit einem angekündigten Auftrag für 20 Flugzeuge und Optionen für weitere 16 erteilte Emirates am Donnerstag den dringend benötigten Folgeauftrag für die A380. Damit dürfte deren Produktion gesichert … weiter

Aéroport du Grand Ouest Frankreich beerdigt umstrittenes Flughafen-Projekt

18.01.2018 - Die französische Regierung verzichtet darauf, den Airport Notre-Dame-des-Landes nordöstlich von Nantes zu bauen. … weiter

Kuwait Airshow Qatar Airways will weiter in Airlines investieren

18.01.2018 - Akbar Al-Baker unternimmt einen zweiten Anlauf auf eine Beteiligung in den Vereinigten Staaten. Qatar Airways sei der Einstieg bei einem Airline-Startup angeboten worden, sagte der Qatar-Chef am Rande … weiter

Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

18.01.2018 - 343 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine der Lufthansa bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 90. … weiter

Indigo Partners Frontier Airlines vernetzt sich mit Volaris

18.01.2018 - Günstigflieger machen in der Regel lieber ihr eigenes Ding, anstatt sich in Allianzen zu verstricken. Frontier und Volaris wagen einen grenzübergreifenden Codeshare. Nach Angaben der Airlines ist es … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?