13.05.2015
FLUG REVUE

27./28. JuniFlughafenfest in Erfurt mit reichhaltigem Flugprogramm

Am 27. und 28. Juni wird in Erfurt das Flughafenfest gefeiert. Das Flugprogramm an diesen Tagen hat es durchaus in sich. Erwartet werden Klassiker wie Bücker Jungmann, Focke-Wulf Stieglitz und Dornier Do 28.

Erfurt Flughafenfest

Das Flughafenfest in Erfurt Ende Juni bietet ein reichhaltiges Flugprogramm. © Foto und Copyright: Flughafen Erfurt  

 

Unter www.erfurt-airshow.de - so lautet die eigens zum Anlass konzipierte Internetseite - finden sich für alle Interessierten Informationen rund um das Ereignis.  

Das vielseitige Programm bietet von 10 - 18 Uhr Spaß für die ganze Familie. Ein umfassendes Flugprogramm mit unterschiedlichsten Flugshows und Rundflügen, ein Erlebnisbereich für Kinder, eine Reisemesse mit verschiedenen Ausstellern und ein rockiges Open-Air-Konzert sind nur einige der spannenden Programmpunkte, die an den zwei Tagen erlebt werden können.

Uwe Kotzan, Geschäftsführer der Flughafen Erfurt GmbH, erläutert dazu: „Das Flughafenfest ist eine Veranstaltung, die sich vielen Besuchern eingeprägt hat und gehört zu unserem Flughafen dazu. Viele Anfragen von Besuchern und Fluggästen nach einer Wiederholung der Veranstaltung haben uns dazu bewogen, eine Neuauflage als Fest für die ganze Familie zu organisieren."

Im Flugprogramm sind, im EInzel- oder Formationsflug, einige sehr schöne Flugzeuge zu sehen, darunter Extra 330LT, Jakowlew JAK-52, Jakowlew JAK 54, Suchoi Su 29, Zlin 526F, Bücker 133 Jungmeister, Bücker 131 Jungmann und Junkers Ju 52. Ralf Niebergall wird mit seiner SIAI Marchetti Kunstflug in Vollendung zeigen, begleitet von einem Modellflugzeug in identischer Lackierung.



Weitere interessante Inhalte
Nach Absturz einer Ju 52 Ju-Air nimmt Betrieb unter Auflagen wieder auf

17.08.2018 - Knapp zwei Wochen nach dem Absturz einer Ju 52 mit 20 Toten will die Schweizer Ju-Air am Freitag wieder fliegen - und muss dafür drei Bedingungen erfüllen. … weiter

Schweizer Ju-Air Ju 52 soll in zwei Wochen wieder fliegen

07.08.2018 - Nach dem Absturz einer Ju-52 am Samstag will die Ju-Air ab dem 17. August wieder aufnehmen, sagte ein Sprecher gegenüber Radio SRF. … weiter

Unfall am Piz Segnas Absturz einer Ju 52 der Ju-Air fordert 20 Tote

05.08.2018 - Am Samstagnachmittag ist eine Ju 52 der Schweizer Ju-Air an der Westflanke des Piz Segnas verunglückt. Alle 17 Passagiere und drei Besatzungsmitglieder kamen ums Leben. … weiter

Piloten-Training "Tante Ju" für Übungsflüge in Paderborn

03.04.2018 - Vor Beginn der Flugsaison trainieren die Piloten mit der Ju 52 der Deutschen Lufthansa Berlin-Stiftung am Paderborn-Lippstadt Airport. … weiter

Buchungen ab Mai sind freigegeben Lufthansa-Ju vor neuer Flugsaison

12.01.2018 - Die historische Junkers Ju 52 der Deutsche Lufthansa Berlin Stiftung startet ab Mai in ihre Flugsaison 2018. Rund 550 Rund- und Streckenflüge stehen auf dem diesjährigen Programm. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt