12.11.2013
FLUG REVUE

Plus bei Fluggästen und FrachtFrankfurt im Oktober mit Passagierrekord

Im Oktober wurde mit rund 5,4 Millionen Fluggästen (plus 3,5 Prozent) ein neuer Monats-Spitzenwert in Frankfurt erreicht - das sind etwa 185000 Passagiere mehr als im bisher aufkommensstärksten Oktober-Monat 2012.

Frankfurt Flugsteig Finger West 2013

Der Flughafen Frankfurt verbuchte im Oktober 2013 Zuwächse bei Fracht und Passagieren (Foto: FRAPORT)  

 

Das Cargo-Aufkommen stieg im Vorjahresvergleich um 3,5 Prozent auf 186.085 Tonnen. Die Summe der Höchststartgewichte reduzierte sich leicht auf 2,5 Millionen Tonnen (minus 0,4 Prozent). 42.580 Starts und Landungen entsprechen einem Rückgang um einen Prozent.

Die Fraport-Konzernflughäfen mit Mehrheitsbeteiligung entwickelten sich im Oktober ebenfalls positiv und begrüßten in Summe 9,81 Millionen Passagiere (plus 7,3 Prozent). Der peruanische Flughafen Lima erzielte mit insgesamt knapp 1,4 Millionen Fluggästen ein Plus von 12,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Rund drei Millionen Passagiere nutzten den türkischen Airport Antalya (plus 12,1 Prozent). Die bulgarischen Flughäfen an der Schwarzmeerküste in Varna und Burgas zählten gemeinsam 76.076 Fluggäste (plus 13,8 Prozent)




FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen