06.05.2016
FLUG REVUE

Zweitägige InstandhaltungsarbeitenFrankfurter Südbahn wird neu asphaltiert

Die Südbahn des Frankfurter Flughafens wird seit heute Nacht neu asphaltiert. Ab Sonntagmorgen soll sie wieder zur Verfügung stehen.

Bauarbeiten Frankfurt Südbahn

Rund 8.000 Tonnen Asphalt werden auf der Südbahn des Frankfurter Flughafens aufgebracht. Foto und Copyright: Fraport  

 

Wie die Betreibergesellschaft Fraport mitteilt, wird seit 23 Uhr am Donnerstagabend die Asphaltdecke der südlichen Start- und Landebahn (25L/07R) des Frankfurter Flughafens erneuert. Während der 54-stündigen Bauarbeiten bleibt die Bahn geschlossen. Der Flughafen kann vereinzelte Verspätungen und Flugausfälle nicht ausschließen, die Arbeiten seien jedoch bewusst in einen Zeitraum mit geringerem Verkehrsaufkommen gelegt worden. Ab Sonntagmorgen steht die Südbahn wieder vollumfänglich zur Verfügung.

Die Deckschicht einer Piste muss abhängig vom Verkehrsaufkommen etwa alle sieben Jahre saniert werden. In Frankfurt werden auf der vier Kilometer langen Runway 8.000 Tonnen Asphalt verbaut. Rund 80 Personen werden im Mehrschichtbetrieb bei den Arbeiten eingesetzt. In diesem Zuge wird auch die Beleuchtung der angrenzenden Rollbahnen gegen LED-Leuchten ausgetauscht.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Maximilian Kühnl


Weitere interessante Inhalte
Versicherer bewertet deutsche Verkehrsflughäfen Allianz zählt Vorfeld-Schadensfälle

03.07.2018 - Pünktlich zur sommerlichen Ferien-Reisewelle hat der Versicherungskonzern Allianz die vergangenen Schadensmeldungen von deutschen Verkehrsflughäfen analysiert. Vorfeldfahrzeuge sind demnach die … weiter

Fabrikneuer Dreamliner trägt deutschen Namen Ethiopian tauft ihr 100. Flugzeug "Frankfurt"

14.06.2018 - Ethiopian Airlines, Afrikas größte Fluggesellschaft, hat am 7. Juni ihr 100. Flugzeug in die aktive Flotte aufgenommen. Die Boeing 787-9 wurde nun auf den Namen „Frankfurt“ getauft. … weiter

Fanhansa Mannschaftsflieger Lufthansa bringt DFB-Elf zur WM nach Russland

12.06.2018 - Der Sonderflug LH2018 startet am Dienstag um 13 Uhr von Frankfurt aus nach Moskau. … weiter

Zwischenfall in Frankfurt ohne Passagiere Brennender Flugzeugschlepper beschädigt leere A340

11.06.2018 - Ein Airbus A340 der Deutschen Lufthansa ist am Montag am Frankfurter Rhein-Main-Flughafen beim Brand eines Flugzeugschleppers beschädigt worden. Das leere Flugzeug wurde trotz schnell gelöschter … weiter

Projekt FraDrones Drohnen-Tests am Frankfurter Flughafen

05.06.2018 - Inspektionen, Vermessungen, Überwachung: Der Flughafenbetreiber Fraport erprobt den Einsatz von Drohnen für verschiedene Szenarien. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg