06.05.2016
FLUG REVUE

Zweitägige InstandhaltungsarbeitenFrankfurter Südbahn wird neu asphaltiert

Die Südbahn des Frankfurter Flughafens wird seit heute Nacht neu asphaltiert. Ab Sonntagmorgen soll sie wieder zur Verfügung stehen.

Bauarbeiten Frankfurt Südbahn

Rund 8.000 Tonnen Asphalt werden auf der Südbahn des Frankfurter Flughafens aufgebracht. Foto und Copyright: Fraport  

 

Wie die Betreibergesellschaft Fraport mitteilt, wird seit 23 Uhr am Donnerstagabend die Asphaltdecke der südlichen Start- und Landebahn (25L/07R) des Frankfurter Flughafens erneuert. Während der 54-stündigen Bauarbeiten bleibt die Bahn geschlossen. Der Flughafen kann vereinzelte Verspätungen und Flugausfälle nicht ausschließen, die Arbeiten seien jedoch bewusst in einen Zeitraum mit geringerem Verkehrsaufkommen gelegt worden. Ab Sonntagmorgen steht die Südbahn wieder vollumfänglich zur Verfügung.

Die Deckschicht einer Piste muss abhängig vom Verkehrsaufkommen etwa alle sieben Jahre saniert werden. In Frankfurt werden auf der vier Kilometer langen Runway 8.000 Tonnen Asphalt verbaut. Rund 80 Personen werden im Mehrschichtbetrieb bei den Arbeiten eingesetzt. In diesem Zuge wird auch die Beleuchtung der angrenzenden Rollbahnen gegen LED-Leuchten ausgetauscht.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Maximilian Kühnl


Weitere interessante Inhalte
Be a pilot Screening Day am 14. Oktober Infotag für Nachwuchspiloten in Frankfurt

11.10.2017 - Wie werde ich Verkehrspilot? Welche Fähigkeiten brauche ich dazu? Und welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es? Darüber klärt der Be a pilot Screening Day am 14. Oktober in Frankfurt auf. … weiter

Airlines des Lufthansa-Konzerns Neue Ziele im Winterflugplan

10.10.2017 - Lufthansa stationiert erstmals seit 2001 wieder ein Langstreckenflugzeug in Berlin und auch Eurowings baut ihr Interkontinentalangebot weiter aus. … weiter

Fraport-Verkehrszahlen für August 2017 Weiterhin starkes Wachstum in Frankfurt

12.09.2017 - Der Flughafen Frankfurt hat seinen Zuwachs an Passagieren und Fracht auch im August 2017 fortgesetzt. Die internationalen Beteiligungsflughäfen konnten ebenfalls ein positives Wachstum verzeichnen. … weiter

Irische Niedrigpreisairline Ryanair stationiert weitere Flugzeuge in Frankfurt

12.09.2017 - Mehr Flugzeuge, mehr Strecken: Ryanair baut ihr Angebot ab dem Flughafen Frankfurt am Main aus. … weiter

Israelische Fluggesellschaft EL AL Von Deutschland und Österreich aus nach Tel Aviv

06.09.2017 - EL AL und ihre Niedrigpreistochter UP fliegen im Winter von Frankfurt, München, Wien und Berlin-Schönefeld mehrmals wöchentlich in die israelische Metropole. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF