04.12.2015
FLUG REVUE

Trainingsmöglichkeit während der ArbeitszeitFraport-Fitness-Mobil wird ausgezeichnet

Der Flughafenbetreiber Fraport stellt seinen Mitarbeitern seit Mai in einem umgebauten Sprinter Sportübungen auf dem Vorfeld zur Verfügung. Dafür erhält Fraport nun den Human Resources Excellence Award.

Fraport-Fitness-Mobil

Das Fraport-Fitness-Mobil auf dem Flughafenvorfeld. Foto und Copyright: Fraport AG  

 

Die Fraport AG hält ihre Mitarbeiter mit einer ungewöhnlichen Trainingsmöglichkeit fit: das Fitness-Mobil, ein umgebauter Sprinter, kommt direkt auf das Flughafenvorfeld und steht den Beschäftigten seit Mai für Sportübungen zur Verfügung. Der Flughafenbetreiber wurde dafür nun mit dem Human Resources Excellence Award ausgezeichnet.

Die Übungen sollen einen Ausgleich zu den täglichen Arbeitsbelastungen bieten und den Mitarbeitern flexibel und in unmittelbarer Nähe zu ihrem Arbeitsplatz zur Verfügung stehen. In der sechsmonatigen Testphase konnte nach Angaben von Fraport bereits ein positiver Einfluss auf die Arbeitsfähigkeit und ein Rückgang erhöhter Ausfallzeiten durch Muskel-Skelett-Erkrankungen belegt werden.

Mit dem Fitness-Mobil hat Fraport den Preis in der Kategorie "Konzerne Betriebliches Gesundheitsmanagement" erhalten. Beim Human Resources Excellence Award gibt es jeweils 20 Kategorien für Konzerne sowie kleine und mittlere Unternehmen. Vor der Preisverleihung in Berlin am 2. Dezember haben 122 Finalisten ihre Konzepte vor einer Fachjury präsentiert.

Schon im Jahr 2014 wurde das Fraport-Fitness-Mobil mit einem Förderpreis für Sicherheit und Gesundheit der Unfallkasse Hessen mit dem Schwerpunktthema „Denk an mich, Dein Rücken“ ausgezeichnet.



Weitere interessante Inhalte
Nahtlose Bahn-Anschlussfahrt für LH-Passagiere Lufthansa baut Express Rail aus

05.09.2018 - Die Deutsche Lufthansa erweitert ihr Kooperationsangebot mit der Deutschen Bahn. Künftig können Lufthansa-Fluggäste irdisch zu 20 deutschen Express Rail-Zielen weiterreisen. … weiter

Verkehrsminister trifft sich mit Branchenvertretern Lotsengewerkschaften wollen am Luftfahrtgipfel teilnehmen

30.08.2018 - Die Gewerkschaft der Flugsicherung und die Trade Union Eurocontrol Maastricht wollen an einem Treffen von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer mit Branchenvertretern teilnehmen, das der Hamburger … weiter

Deutsche Frachtairline wächst Elfte Boeing 777F für AeroLogic

29.08.2018 - Die Leipziger Frachtairline AeroLogic erhält eine elfte Boeing 777. Der zusätzliche Frachter wird von Lufthansa Cargo für die Tochter geleast und ausschließlich für Lufthansa Cargo vermarktet. … weiter

Flughafen Frankfurt Flugsteig G soll 2021 fertig sein

17.08.2018 - Fraport hat die Baugenehmigung für den zweiten Bauabschnitt von Terminal 3 erhalten. Flugsteig G soll vor allem auf Niedrigpreis-Airlines ausgerichtet sein. … weiter

Erstes Halbjahr 2018 Fraport profitiert von Passagierwachstum

08.08.2018 - Der Betreiber des Frankfurter Flughafens weist im ersten Halbjahr eine Zunahme der Fluggastzahlen um 9,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr aus. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N