08.08.2018
FLUG REVUE

Erstes Halbjahr 2018Fraport profitiert von Passagierwachstum

Der Betreiber des Frankfurter Flughafens weist im ersten Halbjahr eine Zunahme der Fluggastzahlen um 9,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr aus.

Frankfurt Flughafen Luftbild

Frankfurt ist der größte deutsche Flughafen. Das Passagieraufkommen legte von Januar bis Juni 2018 um 9,1 Prozent zu (Foto: Fraport).  

 

Von Januar bis Juni wuchs der Umsatz des Fraport-Konzerns um 13 Prozent auf 1,532 Milliarden Euro. Das liege im Wesentlichen an einer positiven Verkehrsentwicklung und daraus resultierenden höheren Erlösen. Der größte Flughafen Deutschlands fertigte im ersten Halbjahr 32,7 Millionen Passagiere ab. Für das komplette Jahr 2018 erwartet Fraport nun ein Fluggastaufkommen von etwas mehr als 69 Millionen Passagieren in Frankfurt. Das teilte der Konzern am Mittwoch mit.

Dämpfend wirkten hingegen laut Fraport unter anderem verkehrsbedingt gestiegene Personalaufwendungen im Abfertigungs- und Sicherheitsbereich in Frankfurt sowie Zinsaufwendungen der Auslandsgesellschaften (beispielsweise Fraport Greece und die Gesellschaften Fortaleza und Porto Alegre). Das Konzern-Ergebnis lag bei 140,8 Millionen Euro (+2,8 Prozent).

„Das anhaltende Wachstum unterstreicht die Attraktivität des Flughafens Frankfurt. Es stellt uns alle aber auch vor große Herausforderungen“, so der Fraport-Vorstandsvorsitzende Dr. Stefan Schulte. Der Flughafen stößt bei der Abfertigung an seine Grenzen, oft kommt es zu langen Wartezeiten an den Sicherheitskontrollen. Fraport arbeitet deshalb am Bau von Terminal 3 im Südosten des Flughafengeländes und der vorzeitigen Eröffnung eines neuen Flugsteigs sowie an der Einrichtung zusätzlicher Sicherheitsschleusen.



Weitere interessante Inhalte
Einsatz der Bundespolizei Frankfurter Flughafen teilweise geräumt

07.08.2018 - Am Flughafen Frankfurt wurden am Dienstag die Bereich A und Z des Terminal 1 geräumt und das Boarding gestoppt. Die Polizei suchte nach einer Person, die unberechtigterweise den Sicherheitsbereich … weiter

Flughafen Frankfurt Neues Verfahren für weniger Fluglärm am Morgen

31.07.2018 - Airlines und Flugsicherung arbeiten an leiseren Anflügen auf den Frankfurter Flughafen in den frühen Morgenstunden. … weiter

Versicherer bewertet deutsche Verkehrsflughäfen Allianz zählt Vorfeld-Schadensfälle

03.07.2018 - Pünktlich zur sommerlichen Ferien-Reisewelle hat der Versicherungskonzern Allianz die vergangenen Schadensmeldungen von deutschen Verkehrsflughäfen analysiert. Vorfeldfahrzeuge sind demnach die … weiter

Fabrikneuer Dreamliner trägt deutschen Namen Ethiopian tauft ihr 100. Flugzeug "Frankfurt"

14.06.2018 - Ethiopian Airlines, Afrikas größte Fluggesellschaft, hat am 7. Juni ihr 100. Flugzeug in die aktive Flotte aufgenommen. Die Boeing 787-9 wurde nun auf den Namen „Frankfurt“ getauft. … weiter

Fanhansa Mannschaftsflieger Lufthansa bringt DFB-Elf zur WM nach Russland

12.06.2018 - Der Sonderflug LH2018 startet am Dienstag um 13 Uhr von Frankfurt aus nach Moskau. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf