15.12.2017
FLUG REVUE

AufhebungsvereinbarungGarvens geht in Köln/Bonn

Nach den Vorwürfen und Untersuchungen der letzten Wochen haben sich der Aufsichtsrat des Flughafen Köln/Bonn und der langjährige Geschäftsführer Michael Garvens auf eine Trennung zum 31. Dezember geeinigt.

Michael Garvens CGN Köln 2016

Kölns langjähriger Flughafenchef Michael Garvens (Foto: Flughafen Köln Bonn).  

 

Offiziell wurde am Freitag lediglich mitgeteilt, dass sich „der Aufsichtsrat der Flughafen Köln/Bonn GmbH und Herr Michael Garvens sich heute auf die einvernehmliche Beendigung der Tätigkeit von Herrn Garvens als Geschäftsführer zum 31. Dezember 2017 verständigt haben. Grundlage ist eine am heutigen Tag geschlossene Aufhebungsvereinbarung, die die wechselseitigen Interessen berücksichtigt. Die Parteien haben striktes Stillschweigen über die Inhalte dieser Regelung vereinbart. Der Aufsichtsrat dankt Herrn Garvens für die 15-jährige erfolgreiche Tätigkeit am Flughafen Köln/Bonn als Geschäftsführer und zuletzt als Vorsitzender der Geschäftsführung.“

Am 10. November war Garvens zunächst beurlaubt worden. Ende November war die Beurlaubung mit einer einstweiligen Verfügung des Kölner Landgerichts aufgehoben worden.

Nach einem anonymen Hinweis hatten eine Rechtsanwaltskanzlei und eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Vorwürfe gegen den Airport-Chef untersucht. Dabei ging es um Rechnungen, die ohne Gegenleistung gezahlt worden seien. Auch die Freistellung von fast 50 Mitarbeitern über Jahre wurde Garvens vorgeworfen.



Weitere interessante Inhalte
Bodenpersonal im Ausstand Streiks am Dienstag in Frankfurt, München, Bremen und Köln

09.04.2018 - Angedrohte Streiks des Bodenpersonals an den Drehkreuzflughäfen in Frankfurt und München dürften den Luftverkehr in Deutschland am Dienstag empfindlich beeinträchtigen. … weiter

Ausgeweitetes Angebot auf Mallorca-Strecken Eurwowings fliegt A330 und 767 nach Palma

04.01.2018 - Eurowings reagiert auf die „ große Nachfrage und knappe Kapazitäten“ mit dem verstärkten Einsatz von Großraumflugzeugen von Köln/Bonn und Düsseldof nach Palma de Mallorca. … weiter

Basen in Deutschland Ryanair kündigt neue Verbindungen an

17.02.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot in Deutschland weiter aus und nimmt neue Ziele in den kommenden Winterflugplan auf. … weiter

Rekordzahlen 2016 11.111.111 Passagier in Köln Bonn

06.12.2016 - Der Köln Bonn Airport hat am Montag den 11.111.111. Fluggast in diesem Jahr begrüßt. Erstmals zählte der Flughafen 2016 mehr als elf Millionen Passagiere. … weiter

Überholspur für erfahrene Vielflieger Köln-Bonn testet schnellere Sicherheitskontrolle

16.11.2016 - Mit einem neuen Pilotprojekt testet der Köln Bonn Airport beschleunigte Verfahren zur Passagierkontrolle. Dabei kommen auch neuartige Scanner zum Einsatz, die alle Passagiere ohne Armheben … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All