11.11.2014
FLUG REVUE

Moffett Federal AirfieldGoogle mietet NASA-Flughafen für 60 Jahre

Vor den Toren von San Francisco, im Silicon Valley, liegt der Flughafen Moffett Field, den der Internetkonzern Google nun für 60 Jahre von der NASA mietete.

Moffett_Federal_Airfield_San_Francisco_NASA

Die NASA hat ihren Flughafen Moffett Field für 60 Jahre an den Internetkonzern Google vermietet. Der reine Forschungsflughafen liegt direkt am Silicon Valley bei San Francisco. Foto und Copyright: NASA  

 

Die Google-Tochter Planetary Ventures LLC miete das Flughafengelände mit Startbahnen und Gebäuden für 60 Jahre und entrichte dafür 1,16 Mrd. Dollar, teilte die NASA mit. Der nichtöffentliche Forschungsflughafen beherbergt auch das berühmte "Ames"-Forschungszentrum der NASA, die am Standort bleiben will. 

Google will für rund 200 Millionen Dollar zunächst drei große Luftschiffhangars am Standort renovieren und dort nicht näher bezeichnete Forschungsvorhaben im Luft- und Raumfahrtbereich, sowie im Roboterbereich durchführen. Schon heute werden die Google-Roboterautos teilweise in Moffett Field getestet. Ebenso sind einige Google-Geschäftsreiseflugzeuge an dem Standort stationiert, was in der Vergangenheit zu Kritik an der NASA geführt hatte, die sonst ausschließlich Forschungsflugzeuge für wissenschaftliche Aufgaben nach Moffett Field lässt. Der frühere Militärflughafen liegt an der San Francisco Bay in unmittelbarer Nähe der Hauptquartiere zahlreicher Elektronikfirmen. Auch das Google-Hauptquartier befindet sich im benachbarten Mountain View.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Fliegendes NASA- und DLR-Observatorium SOFIA landet zum C-Check in Hamburg

20.11.2017 - Eine zum fliegenden Himmelsbeobachter umgebaute Boeing 747 SP ist am Montag für einen sogenannten C-Check in Hamburg gelandet. Lufthansa Technik macht den Oldie-Jumbo an der Elbe technisch wieder fit. … weiter

Trotz Risiken NASA will SLS Ende 2019 erstmals starten

09.11.2017 - Die US-Raumfahrtbehörde hält am Erstflugtermin der neuen Schwerlastrakete Space Launch System (SLS) im Dezember 2019 fest - trotz eines Berichts, der auf Produktionsrisiken hinweist. … weiter

NASA-Forschung Flugtests für leisere Flugzeuge

27.10.2017 - Adaptive Flügelhinterkanten und neuartige Fahrwerksverkleidungen könnten den Lärm anfliegender Flugzeuge verringern. Die NASA hat die Technologien kürzlich mit einer Gulfstream GIII getestet. … weiter

Kraftpakete der Raumfahrt Top 10: Die stärksten Raketen der Welt

20.10.2017 - Nicht die Länge ist entscheidend, sondern die Leistung für die Aufnahme von Trägerraketen in den exklusiven Club der Kraftpakete. … weiter

Unterschall-X-Flugzeug von Aurora Flight Sciences NASA unterstützt weitere Entwicklung der D8

11.10.2017 - Aurora Flight Sciences hat einen Auftrag der NASA erhalten, sein Konzept für ein neues Passagierflugzeug voranzutreiben. … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA