01.06.2017
FLUG REVUE

Wartung und InstandhaltungHamburg Airport sperrt Startbahn

Vom 7. bis 21. Juni wird am Hamburger Flughafen die Start- und Landebahn 05/23 (Niendorf/Langenhorn) außer Betrieb genommen. In diesem Zeitraum werden die jährlich wiederkehrenden Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten durchgeführt.

Hamburg Flughafen Startbahn

Gummiabrieb auf der Start- und Landebahn des Hamburger Flughafens. Foto und Copyright: Hamburg Airport.  

 

160904 Flugbewegungen verzeichnete der Hamburger Flughafen im Jahr 2016. Entsprechend hoch ist die Auslastung der beiden Pisten, regelmäßige Wartung ist deshalb Pflicht. Neben der Beseitigung des Gummiabriebs an den Aufsetzpunkten sowie Beton- und Asphaltarbeiten gehört auch die Instandhaltung der Startbahnbefeuerung zu den Maßnahmen, die der Flughafen Hamburg vom 7. bis 21. Juni durchführen lässt.

Für die Wartung der Start- und Landebahnen des Hamburger Airports wurden die Termine gezielt ausgewählt: Die Arbeiten sind nur bei trockener und warmer Witterung möglich. Hinzu kommt, dass Pistensperrungen nicht in den Ferien- oder Hauptreisezeiten liegen sollten. Nach der Startbahn Niendorf/Langenhorn, die nun Mitte Juni gewartet wird, steht die zweite Startbahn Norderstedt/Alsterdorf Mitte September auf der Agenda.



Weitere interessante Inhalte
Nach Konkurs von SkyWork Flughafen Bern sucht neue Airlines für Liniendienste

21.09.2018 - Nach dem Konkurs der SkyWork Airlines muss der Flughafen Bern seinen Personalbestand reduzieren und Investitionsprojekte einfrieren. … weiter

Lufthansa Technik Flugbereitschaft erhält Airbus A321

21.09.2018 - Lufthansa Technik hat am Freitag einen umgebauten Airbus A321 an die Bundeswehr übergeben. Außer für militärische Missionen wird die Maschine auch für Reisen des politisch/ parlamentarischen Bereiches … weiter

Flugbetrieb soll weitergehen Small Planet Airlines stellt Insolvenzantrag

19.09.2018 - Die deutsche Charterfluggesellschaft Small Planet Airlines hat beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg einen Antrag auf Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt. … weiter

Firmenkontaktmesse der Uni Stuttgart StepIN bringt Unternehmen und Studenten zusammen

19.09.2018 - Von Airbus bis Safran: Auf der Firmenkontaktmesse StepIN der Fachschaft Luft- und Raumfahrttechnik der Uni Stuttgart präsentieren sich Ende November namhafte Arbeitgeber. … weiter

Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

18.09.2018 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N