04.06.2018
FLUG REVUE

Stromausfall legt Flughafen lahmHamburg: Flugbetrieb normalisiert sich

Nach dem Stromausfall am Flughafen Hamburg vom Sonntag normalisiert sich am Montag der Flugbetrieb wieder. Der Airport hatte am Sonntag schließen müssen, weil die Stromversorgung durch einen Kurzschluss zusammengebrochen war.

Flughafen Hamburg Störung der Stromversorgung

Unter diesem Foto informierte der Flughafen Hamburg über die Folgen des Stromausfalls. Foto und Copyright: Flughafen Hamburg  

 

Nach der vorübergehenden Stillegung seit Sonntagvormittag lief der Flugbetrieb in Hamburg erst am Montagmorgen wieder an. Mehrere Dutzend Flüge fielen wegen gestörter Umläufe auch noch am Montag aus. Erst im Lauf des Tages wird eine vollständige Normalisierung erwartet. In der Nacht hatte der Flughafen die Beseitigung der Störung an seiner Stromversorgung und die Wiederaufnahme der Flüge am Montag angekündigt. Knapp 200 Passagiere hatten auf Feldbetten im Terminal übernachten müssen. Insgesamt waren rund 30.000 Passagiere betroffen.

Teilweise wurden Flüge nach Hannover und Bremen umgeleitet. Fluggästen wird empfohlen, sich vorab bei ihrer Airline über ihren jeweiligen Flug zu infomieren. Am Sonntag hatten wegen des Kurzschlusses sogar die Terminals des Flughafens evakuiert werden müssen. Mit über 17 Millionen abgefertigten Passagieren im Jahr ist der Hamburger Flughafen Deutschlands Nummer fünf und das wichtigste Drehkreuz Norddeutschlands.

UPDATE:
Mittlerweile hat der Flughafen sich auch zur Ursache des Kurzschlusses geäußert: Demnach führte die schadhafte Isolierung an einem Kupferkabel zum folgenschweren Energieausfall, bei dem zahlreiche benachbarte Kabel beschädigt wurden. In der Stromversorung des Blockheizkraftwerks des Flughafens wurden 42 Kabel auf 540 Metern Länge ausgetauscht.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Lufthana Technik setzt Roboter ein Erstmals vollautomatisches Prüfen der Cockpit-Bedieneinheit möglich

18.01.2019 - Die Lufthansa Technik hat den weltweit ersten Roboter für vollautomatisierte Tests von Cockpit-Bedieneinheiten entwickelt. Das Verfahren befindet zur Zeit in der Integrationsphase. … weiter

Riesenwartung nun auch in Bayern möglich Flughafen München baut Hangar für die A380 um

14.11.2018 - Die Verlegung von Teilen der Lufthansa-A380-Flotte aus Frankfurt nach München macht auch entsprechende Anpassungen der bayerischen Wartungsinfrastruktur nötig. Münchens großer Wartungshangar erhielt … weiter

"Mototok" übernimmt Pushback Fraport und Lufthansa testen fernbedienten Elektroschlepper

31.10.2018 - Am Frankfurter Flughafen testen Lufthansa und Fraport einen fernbedienten Mini-Flugzeugschlepper, der die Flugzeuge elektrisch aus ihrer Parkposition zum Anlassen zurückdrückt. … weiter

Flaggschiff übernimmt den Abendflug nach Dubai Emirates nimmt A380-Liniendienst nach Hamburg auf

30.10.2018 - Nach einem Sonderflug am Montag beginnt Emirates am Dienstag mit dem regulären Einsatz der A380 zwischen Hamburg und Dubai. Für den Abendflug wurde eine Abfertigungsposition in Fuhlsbüttel extra mit … weiter

Lufthansa Technik Erste automatisierte Wärmetauscher-Dampfreinigungsanlage

25.09.2018 - Lufthansa Technik hat die weltweit erste automatisierte Dampfreinigungsanlage für Triebwerks-Wärmetauscher in Betrieb genommen. … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit