05.08.2013
FLUG REVUE

Hitzewelle: Frankfurter Flughafen verteilt Eis an Vorfeldarbeiter

Wegen der sommerlichen Temperaturen, die durch die schattenlosen Betonflächen auf dem Vorfeld noch verstärkt werden, lässt der Frankfurter Flughafen Eis an sein Vorfeldpersonal verteilen.

Für die Beschäftigten auf dem Vorfeld des Frankfurter Flughafens seien es die heißesten Tage des Jahres. Sowohl Temperaturen als auch Verkehrsaufkommen erreichten Höchstwerte, teilte die Fraport AG zur Ferienreisewelle mit. Während andere entspannt in den Urlaub starteten, schwitzten die Vorfeldarbeiter bei körperlicher Schwerstarbeit in der prallen Sonne. Zur Abkühlung gebe es nun auf Vorstandsbeschluss kostenlos Eiscreme für diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Laut Flughafengesellschaft wurden Ende Juli in drei Tagen über 13000 Eistüten verteilt. Die Überraschung sei beim Personal gut angekommen. 

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Rodungsarbeiten für Terminal 3-Autobahnzubringer Polizei räumt Protestcamp in Frankfurt

06.11.2018 - Am Dienstag begann im Süden des Frankfurter Flughafens die Räumung von Baumhäusern, mit denen Ausbaugegner ein Gebiet besetzt halten, auf dem ein Autobahnzubringer zum künftigen Terminal 3 gebaut … weiter

"Mototok" übernimmt Pushback Fraport und Lufthansa testen fernbedienten Elektroschlepper

31.10.2018 - Am Frankfurter Flughafen testen Lufthansa und Fraport einen fernbedienten Mini-Flugzeugschlepper, der die Flugzeuge elektrisch aus ihrer Parkposition zum Anlassen zurückdrückt. … weiter

Angebliche Pläne für Sommer 2019 Zieht Ryanair aus Hahn ab?

23.10.2018 - Der Hunsrück-Flughafen Hahn bangt um seinen wichtigsten Kunden Ryanair. Laut Medienberichten erwägt die Ryanair-Führungsetage für Sommer 2019 den kompletten Abzug. … weiter

Nahtlose Bahn-Anschlussfahrt für LH-Passagiere Lufthansa baut Express Rail aus

05.09.2018 - Die Deutsche Lufthansa erweitert ihr Kooperationsangebot mit der Deutschen Bahn. Künftig können Lufthansa-Fluggäste irdisch zu 20 deutschen Express Rail-Zielen weiterreisen. … weiter

Verkehrsminister trifft sich mit Branchenvertretern Lotsengewerkschaften wollen am Luftfahrtgipfel teilnehmen

30.08.2018 - Die Gewerkschaft der Flugsicherung und die Trade Union Eurocontrol Maastricht wollen an einem Treffen von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer mit Branchenvertretern teilnehmen, das der Hamburger … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen