18.08.2017
FLUG REVUE

Über 100 Karten weltweitInMapz-App navigiert durch internationale Flughäfen

Sich in großen Verkehrsflughäfen zu orientieren ist für viele Passagiere herausfordernd. Um wichtige Orte wie den Check-In oder das richtige Gate bequem auffindbar zu machen, stellt die GPS-gesteuerte App nun detaillierte Flughafenkarten und Weganweisungen bereit.

InMapz San Francisco Airport

Die App bietet die Navigationsfunktion an über 100 Airports an. Foto und Copyright: InMapz  

 

Flughäfen sind mit verschiedenen Terminals und Fluggates auf unterschiedlichen Etagen komplexe Gebäude, die schwer auf Karten darstellbar sind. Statische Flughafenabbildungen ersetzt die neue App durch interaktive Bilder, die dem Nutzer stets aufzeigen, wo er sich befindet. Alle interessanten Flughafeneinrichtungen, Shops, Restaurant und Toilettenräume lassen sich über die Suchmaske auffinden. Mithilfe von GPS-Daten können sich Nutzer die schnellsten Wege zum Zielort anzeigen lassen.

Die Kartenfunktion der App ist in Airport-Größen wie Los Angeles (LAX) und New York (JFK) aber auch an vielen europäischen Flughäfen wie London, Barcelona, Paris und Amsterdam verfügbar. Auch deutsche Flughäfen sind im Verzeichnis: In Berlin, München und Frankfurt können sich Fluggäste via Smartphone durch die Terminals führen lassen.

InMapz ist sowohl für iOS als auch für Android kostenlos verfügbar. Das System integriert sich in die vorhandene Karten-App des jeweiligen Smartphone-Herstellers.




  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF