25.10.2010
FLUG REVUE

iPilot MUCiPilot Simulator will Standort am Flughafen München eröffnen

Am Flughafen München soll in Kürze der erste deutsche Standort von iPILOT eröffnen. In dem Simulator können Besucher in einem nachgebildeten Boeing 737NG-Cockpit zu virtuellen Rundflügen starten.

Nach Angaben von iPilot soll der Standort im Zentralbereich des Terminals 2 am Flughafen München sein.

Zur Auswahl stehen bei iPILOT rund 500 internationale Verkehrsflughäfen. Zu den spektakulärsten Flugrouten gehören der Anflug über die Häuserschluchten von Hongkong auf den ehemaligen Airport Kai Tak, die Landung auf dem internationalen Flughafen der Karibikinsel St. Maarten auf den niederländischen Antillen oder die Kurzstrecke über die Alpennordseite von der bayerischen Landeshauptstadt München nach Innsbruck in Tirol.

Wolfram A. Schleuter, Gründer und Chief Executive Officer von iPILOT erklärte: „Unser neuer Standort in München ermöglicht Luftfahrt-Enthusiasten aller Altersschichten den bequemen und kostengünstigen Zugang zu einem professionellen Flugsimulator."

„Der Flughafen als Besuchermagnet für Luftfahrtfans und das starke wirtschaftliche Umfeld in Bayern machen München zu einem idealen, ersten Standort für uns in Deutschland“, sagt Schleuter weiter. „Neben dem Simulatorflug bieten wir in unserem iPILOT Shop exklusiv in Deutschland auch Lifestyleprodukte aus der Boeing Collection.“

Ein 30-minütiger Schnupperflug ist für 69 Euro, ein 60-minütiger Erlebnisflug für 129 Euro buchbar. Das „Virtual Type Rating“ mit mehreren jeweils einstündigen Ausbildungssegmenten und einem virtuellen Prüfungsflug kostet 699 Euro. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der iPILOT Flugsimulator ist für Hobbypiloten ab sechs Jahren geeignet.



Weitere interessante Inhalte
Lufthansa Mit A340 von München nach Mallorca

24.04.2018 - Lufthansa fliegt an Pfingsten und zwei Wochen danach außerplanmäßig mit Airbus A340-600 von München nach Palma de Mallorca. … weiter

Wachstum zum internationalen Drehkreuz beschleunigt sich Flughafen München erreicht bestes Ergebnis seiner Geschichte

11.04.2018 - Deutschlands zweitgrößter Flughafen wächst erfolgreich und meldet für das Gesamtjahr 2017 sein bisher erfolgreichstes Geschäftsjahr. … weiter

Bodenpersonal im Ausstand Streiks am Dienstag in Frankfurt, München, Bremen und Köln

09.04.2018 - Angedrohte Streiks des Bodenpersonals an den Drehkreuzflughäfen in Frankfurt und München dürften den Luftverkehr in Deutschland am Dienstag empfindlich beeinträchtigen. … weiter

Lufthansa Erste A380 kommt am 17. März nach München

14.03.2018 - Ab dem 25. März stationiert Lufthansa fünf Airbus A380 am Münchner Flughafen. Der erste Superjumbo wird schon eine Woche früher landen und für Stellproben zur Verfügung stehen. … weiter

Mehr Fluggastbrücken und bessere Passagierführung Lufthansa und Flughafen München bereiten A380-Einsatz vor

27.02.2018 - Ab Ende März setzt die Deutsche Lufthansa ihr Flaggschiff A380 auch regelmäßig in München ein. Dafür erweitert der Flughafen seine Abfertigungsmöglichkeiten im Terminal 2 und dem Satellitengebäude. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All