10.02.2017
FLUG REVUE

Januar-ZahlenPassagierrekord in Frankfurt

Im Januar 2017 nutzten rund 4,2 Millionen Fluggäste den Flughafen Frankfurt, womit der bisherige Januar-Höchstwert aus dem Jahr 2016 umannähernd 75.000 Passagiere übertroffen wurde (plus 1,8 Prozent).

FRA Vorfeld Jan 2017

Der Flughafen Frankfurt meldet für den Janaur 2017 einen neuen Monats-Passagierrekord (Foto: Fraport).  

 

Damit setzt sich der positive Trend aus den letzten beiden Monaten des Vorjahres im Januar fort. Das Cargo-Aufkommen verbuchte mit 168.556 Tonnen einen starken Anstieg von 5,6 Prozent. Die Zunahme der weltweiten Nachfrage nach Gütern sowie der diesjährige Termin des chinesischen Neujahrsfests begünstigten diese Entwicklung zu Jahresbeginn.

Im internationalen Portfolio der FRAPORT stieg das Passagieraufkommen am slowenischen Hauptstadtflughafen Ljubljana deutlich, um 21,5 Prozent, auf 89.396 Fluggäste. In Lima (Peru) wurde ein Wachstum von 11,8 Prozent auf 1,7 Millionen Passagiere verbucht. Die beiden bulgarischen Twin Star Airports Varna und Burgas wurden insgesamt von 39.326 Fluggästen genutzt, ein Minus von 4,5 Prozent im Vorjahresvergleich. Der türkische Flughafen in Antalya musste ebenfalls einen leichten Rückgang, um 1,9 Prozent, auf 675.991 Reisende verbuchen, wohingegen sich das Passagieraufkommen am deutschen Beteiligungsflughafen in Hannover, um 1,7 Prozent, auf 300.722 Fluggäste erhöhte. Der Flughafen St. Petersburg (Russland) notierte einen deutlichen Anstieg, um 29,8 Prozent, auf knapp eine Million Passagiere. Xi'an in China zählte im Berichtsmonat knapp 3,3 Millionen Fluggäste, was einem starken Plus von 19,2 Prozent entspricht.



Weitere interessante Inhalte
Winter 2018/2019 Condor fliegt nach Kuala Lumpur

13.12.2017 - Condor fliegt ab Winter 2018/19 wieder ein Ziel in Südostasien an. Kuala Lumpur in Malaysia wird ab November 2018 in den Flugplan des Ferienfliegers aufgenommen. … weiter

Triple Seven wurde zu klein Emirates: Dreimal täglich A380 nach Frankfurt

27.11.2017 - Ab Jahresanfang 2018 stellt Emirates auch ihren dritten täglichen Flug aus Frankfurt nach Dubai auf die Bedienung mit dem Airbus A380 um. … weiter

Ersatzkapazität für Tegel nach dem airberlin-Aus Lufthansa verlängert innerdeutschen Jumbo-Einsatz

22.11.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat den außergewöhnlichen Einsatz von Jumbo Jets auf innerdeutschen Kurzstrecken nach Berlin-Tegel bis Weihnachten verlängert. Die Riesenjets ersetzen kurzfristig die … weiter

Umsteigeverbindung von Frankfurt nach Bangkok Landgericht: Kuwait Airways darf israelische Passagiere abweisen

17.11.2017 - Das Landgericht Frankfurt/Main hat die Klage eines israelischen Fluggastes abgewiesen, dem Kuwait Airways wegen seiner israelischen Staatsbürgerschaft die Mitnahme verweigert hatte. … weiter

Bodendienstleistungen ACCIONA verkauft Frankfurt an WISAG

16.11.2017 - Nach gerichtlichen Auseinandersetzungen haben sich die ACCIONA und WISAG auf einen Verkauf der ACCIONA Airport Services Frankfurt GmbH an die WISAG geeinigt. Das Geschäft soll bis spätestens Anfang … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen