13.06.2018
FLUG REVUE

Milliardenprojekt für Drehkreuzflughafen in Los Angeles LAX erhält Bombardier-Kabinenbahn

Der kanadische Transportkonzern Bombardier wird sich an der Planung und am Betrieb einer automatischen Kabinenbahn für den sehr weitläufigen US-Drehkreuzflughafen Los Angeles beteiligen.

Bombardier Kabinenbahn Flughafen LAX

Als erste "Public-Private-Partnerschaft" in den USA in diesem Bereich errichtet Bombardier am Flughafen LAX in Los Angeles eine automatische Kabinenbahn. Foto und Copyright: Bombardier  

 

Das LINX-Konsortium von Bombardier und Partnern habe die seit Februar laufende Ausschreibung gewonnen, teilte Bombardier am Montag mit. Zum LINX-Konsortium gehören neben Bombardier auch noch die Unternehmen ACS Infrastructure Development, Inc., Balfour Beatty Investments, Inc, Fluor Enterprises, Inc. und HOCHTIEF PPP Solutions North America, Inc. Erstmals werde ein automatischer "People Mover" an einem Flughafen in den USA als Public-Private-Partnership gebaut und betrieben. Der Gesamtwert des Auftrags liegt bei 4,2 Milliarden Euro. Er besteht aus dem Projektierungsteil und dem späteren Betrieb der Anlage am Flughafen LAX.

Die aus Berlin gesteuerte Transportsparte von Bombardier, sie beschäftigt in 60 Staaten fast 40.000 Mitarbeiter, liefert 44 automatische Innovia APM 300-Fahrzeuge und deren Bordinformations- und -kommunikationssystem. Der Vertrag sieht einen Betrieb mit Wartung über 25 Jahre vor. Die zweispurige Strecke mit sechs Bahnhöfen wird 3,6 Kilometer lang. Sie verbindet die Terminals mit öffentlichen und privaten Verkehrsmitteln und einem neuen Mietwagenzentrum.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Infrastruktur für den modernen Luftverkehr Top 10: Die größten Airports der Welt

28.06.2018 - Die Flughäfen sind zentrale Knotenpunkte im weltweiten Luftverkehrsnetz. Millionen Menschen nutzen diese wichtigen Infrastruktureinrichtungen täglich. Wir stellen die zehn größten Airports der Welt … weiter

Neue Untersuchung über Infektionsquellen auf Flugreisen Hohe Keimbelastung am Check-in-Automaten

05.02.2018 - Die berührungsempfindlichen Bildschirme an Check-in-Automaten auf Flughäfen sind die mit Abstand am meisten mit Keimen belasteten Gegenstände, die Flugpassagiere auf einer Reise berühren. Dies … weiter

VIP-Abfertigung gegen Gebühr Flughafen LAX eröffnet separates Luxus-Terminal

22.05.2017 - Als neues Angebot für Prominente und Superreiche bietet der Flughafen von Los Angeles neuerdings ein eigenes Terminal, "The Private Suite", zur Rundum-Luxus-Abfertigung an. Allerdings wird dafür eine … weiter

Elektronische Geräte müssen aufgegeben werden USA verschärfen Handgepäckvorschriften

21.03.2017 - Seit Dienstag gilt eine neue Regelung für Passagiere, die aus bestimmten Ländern des Nahen Ostens, Afrikas und der Türkei in die USA einreisen. In der Kabine darf nur noch ein Mobiltelefon mitgeführt … weiter

Kurzfristige Sperre für sieben Nationen USA verschärfen Einreisebestimmungen

30.01.2017 - US-Präsident Trump hat am Freitag eine sogenannte "Executive Order" erlassen, die Staatsbürger von sieben Nationen grundsätzlich für die Einreise sperrt. Ausnahmen sind nur in Einzelfällen möglich. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf