17.12.2012
FLUG REVUE

Erstlandung LOT Boeing 787 Dreamliner in München MUCLOT landet mit Boeing 787 in München

Die polnische Fluggesellschaft LOT hat am Freitag erstmalig mit ihrem neuestem Flugzeugmuster, der Boeing 787 Dreamliner, den Flughafen München angeflogen. Weitere 787-Landungen in München sind noch in diesem Monat geplant.

Boeing 787 LOT Start Auslieferung

LOT ist die erste europäische Fluggesellschaft, die die Boeing 787 einsetzt. Foto und Copyright: © Boeing  

 

Premiere in München: Am 14. Dezember landete erstmalig eine Boeing 787 auf dem Flughafen München. Die polnische Fluggesellschaft LOT Polish Airlines setzt das Flugzeug im Rahmen ihrer Streckenerprobung auf europäischen Routen ein, bevor sie den Dreamliner im Januar auf die Strecke Warschau-Chicago schickt. Nach München wird der Dreamliner in diesem Jahr noch drei Mal kommen, gab LOT bekannt und zwar am 18. und 19. Dezember als Flug LO353/LO354 sowie am 28. Dezember als Flug LO353/LO354.

LOT hat insgesamt acht Boeing 787 bestellt. Das erste Exemplar wurde am 14. November in Everett übergeben. LOT ist die achte Fluggesellschaft weltweit und die erste europäische Airline, die den Dreamliner betreibt. Weitere Fluglinien, die bereits die 787 im Einsatz haben, sind: All Nippon Airways (ANA), Air India, Ethiopian Airlines, Japan Airlines (JAL), LAN Airlines, United Airlines sowie Qatar Airways.



Weitere interessante Inhalte
Qatar-Beteiligung Meridiana wird zu Air Italy

20.02.2018 - Qatar-Airways-Chef Akbar Al Baker will die Fluggesellschaft als direkte Konkurrenz zu Alitalia positionieren. … weiter

Stahlkasten mit Überlauf verhindert weitere Schäden Dreamliner-Batterie kocht über

06.12.2017 - Nach einer Batterieüberhitzung ist eine Boeing 787-8 von United Airlines am 13. November ohne weitere Probleme in Paris gelandet. Der von Boeing nachgerüstete, feuerfeste Stahlkasten verhinderte, wie … weiter

Neuer Airliner in der Größe zwischen 737 und 787 Boeing bereitet nächstes Flugzeugprogramm vor

22.11.2017 - Mit der Benennung hochrangiger Ingenieure bereitet Boeing die hauseigene Entwicklungsmannschaft für das nächste Verkehrsflugzeugprogramm vor. Das neue Flugzeug für "die Mitte des Marktes" könnte etwa … weiter

EL AL mit CL6710 in 787 Neuer Recaro-Sitz im Liniendienst

13.09.2017 - EL AL setzt als erste Airline der Welt den neuen Recaro-Sitz CL6710 im Liniendienst ein. … weiter

Branchenriese meldet Meilenstein Boeing-Verkehrsflugzeuge: Eine Milliarde Flugstunden

13.09.2017 - Die weltweite Flotte aller Boeing-Verkehrsflugzeuge hat insgesamt eine Milliarde Flugstunden erreicht. Das meldet der amerikanische Flugzeughersteller nach der ersten September-Woche. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert