21.08.2012
FLUG REVUE

Lufthansa Consulting berät Flughafen „Baikal“ in Ulan-Ude

Das Flughafen-Management beauftragte Lufthansa Consulting mit der Erarbeitung einer Entwicklungsstrategie für den Airport „Baikal“ für die nächsten 15 Jahre.

Der Flughafen „Baikal" in Ulan-Ude, der Hauptstadt der Republik Burjatien in Südostsibirien, wurde im Mai 2011 vom internationalen Investment- und Industriekonzern Metropol zur Entwicklung der Transportinfrastruktur der Region erworben.

Unter Nutzung der Erfahrung von Lufthansa Consulting zielt das Projekt darauf ab, das volle Potential des Flughafens auszuschöpfen. Dazu analysieren die Experten zunächst das Marktpotential, nehmen eine technische Bewertung vor und erstellen eine Prognose für die nächsten 15 Jahre. I

m nächsten Schritt erfolgen die Bestimmung der entwicklungsfähigen Märkte, die Erarbeitung der Methoden zu deren Erschließung sowie die Definition der zusätzlich notwendigen Infrastrukturverbesserungen.




FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt