27.02.2018
FLUG REVUE

Mehr Fluggastbrücken und bessere PassagierführungLufthansa und Flughafen München bereiten A380-Einsatz vor

Ab Ende März setzt die Deutsche Lufthansa ihr Flaggschiff A380 auch regelmäßig in München ein. Dafür erweitert der Flughafen seine Abfertigungsmöglichkeiten im Terminal 2 und dem Satellitengebäude.

Airbus A380 Lufthansa in München

Lufthansa und der Flughafen München bereiten sich auf den bevorstehenden Einsatz der A380 am bayerischen LH-Drehkreuz vor. Foto und Copyright: Flughafen München  

 

Ab dem 25. März starte der Airbus A380 für Lufthansa aus Bayern nach Los Angeles, Peking und Hongkong, teilte der Flughafen München am Dienstag mit. Lufthansa werde dazu ab München insgesamt fünf ihrer A380 einsetzen. Um den Fluggästen einen schnelleren Zugang zu der Sicherheitskontrolle zu ermöglichen und weitere Gates für die Abfertigung des Riesen-Airbus einzurichten, werde schon jetzt die Infrastruktur im Terminal 2 und dem Satellitengebäude des Airports angepasst. „Gemeinsam werden wir die Wartezeiten an der Fluggastkontrolle reduzieren und überdies auch in zusätzliche Fluggastbrücken investieren“, sagten Wilken Bormann, CEO Hub München von Lufthansa, und Flughafenchef Dr. Michael Kerkloh.

Der Lufthansa Airbus A380 kann bereits heute an einer Flugzeugabstellposition am Terminal 2 und einer weiteren Parkposition am Satellitengebäude abgefertigt werden. Den Gästen stehen dafür im Terminal 2 die Gates H 47 und H 48 und im Satelliten die Gates L 11 und L 13 zur Verfügung. Momentan werden zwei weitere Abstellpositionen am Satellitengebäude mit einer zusätzlichen dritten Fluggastbrücke für den direkten Zugang zum Oberdeck des Airbus A380 nachgerüstet. Die hier parkenden Flugzeuge sind künftig über die Gates L 24/26 und L 28/30 zu erreichen. 

Um Passagieren die Wartezeiten an der Sicherheitskontrolle zu verkürzen, werden ihnen bis zum Herbst 2018 vier weitere Kontrollspuren zur Verfügung stehen. In der Zwischenzeit können die Gäste zu Spitzenzeiten eine zusätzliche Kontrollschleuse im Norden des Terminal 2 nutzen. Zudem wird Passagieren mit Beginn des Sommerflugplans durch ein sogenanntes „Lining“ das Anstellen übersichtlicher gemacht. Alle Fluggäste werden dabei über die vorgegebene Wegeführung zur Passagierkontrolle gelotst. Eine automatische Bordkartenkontrolle beim Zutritt zu diesem „Lining“ wird die Wartezeit an den Sicherheitskontrollen verkürzen.

Der Flughafen München hat bereits mit dem A380-Linienbetrieb für Emirates umfangreiche Erfahrungen gesammelt. Hier erfolgt die Abfertigung aber am Terminal 1.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Frachterflotte wächst in Frankfurt und Leipzig Lufthansa Cargo least eine weitere 777F für AeroLogic

16.01.2019 - Im Jahr 2019 wächst die Flotte von Lufthansa Cargo um insgesamt vier Boeing 777F. Neu ist das vierte Flugzeug. Es wird ab Herbst durch den AeroLogic-Anteilseigner Lufthansa Cargo für die Leipziger … weiter

Fast die Hälfte aller Flugzeuge für Emirates Airbus A380: alle Nutzer im Überblick

11.01.2019 - Das größte Passagierflugzeug der Welt tut sich schwer. Nur 321 Bestellungen konnte Airbus bislang für seine A380 verbuchen. Davon waren zum Jahresende 2018 234 Maschinen ausgeliefert. Unterdessen … weiter

Zahlen für 2018 Lufthansa Group meldet neuen Passagierrekord

10.01.2019 - Die Airlines der Lufthansa Group haben 2018 rund 142 Millionen Passagiere transportiert - und damit mehr als jemals zuvor. Dies geht aus einer aktuellen Mitteilung des Konzerns hervor. Der … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

10.01.2019 - Airbus hat zum Jahresbeginn die A380-Auftragsliste bereinigt und zehn Bestellungen eines ungenannten Kunden aus der Datei genommen. … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

18.12.2018 - Schneller, höher, größer, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. Wir zeigen die zehn größten aller … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit