30.07.2009
FLUG REVUE

Flughafen Palma de Mallorca vorübergehend gesperrtMallorca: Flughafen am Donnerstag gesperrt

Die spanische Polizei hat nach einem heutigen Bombenanschlag auf eine Polizeikaserne in Mallorca alle Häfen und Flughäfen der Baleareninsel gesperrt. Es kam zu weit reichenden Behinderungen, auch im Flugverkehr nach Deutschland.

Bei dem Terroranschlag heute nachmittag waren zwei Polizisten der Guardia Civil ums Leben gekommen. Die spanische Polizei leitete eine Großfahndung ein und sperrte alle Häfen und Flughäfen Mallorcas, um den Tätern die Fluchtwege abzuschneiden.

Die spanische Flughafengesellschaft AENA hat gegenüber der FLUG REVUE offiziell bestätigt, dass der Flugverkehr in Palma de Mallorca seit 15.30 Uhr ruhe.

-UPDATE vom 31. Juli-
Am frühen Donnerstag Abend wurde der Flugbetrieb wieder aufgenommen. Die Lage hatte sich am Freitag morgen wieder weitgehend normalisiert.



Weitere interessante Inhalte
Neue Airline stößt in airberlin-Lücke Thomas Cook plant Balearentochter

18.10.2017 - Der Reisekonzern Thomas Cook plant, nach übereinstimmenden Medienberichten, die Gründung einer neuen Fluggesellschaft mit der Heimatbasis Mallorca, seinem wichtigsten Ferienziel. … weiter

Neue Verbindungen von und nach Palma Germania stationiert Flugzeug auf Mallorca

19.05.2017 - Die deutsche Fluggesellschaft eröffnet am Freitag ihre Basis in Palma de Mallorca. … weiter

Fünf neue Sommerverbindungen Eurowings baut Mallorca-Angebot aus

10.04.2017 - Die Niedrigpreistochter der Lufthansa fliegt im Sommer von mehreren deutschen Flughäfen nach Palma. Am Flughafen von Palma soll auch eine Eurowings-Basis entstehen. … weiter

Flughafen Son Sant Joan Germania eröffnet Basis auf Mallorca

18.11.2016 - Die deutsche Fluggesellschaft stationiert ab Sommer 2017 ein Flugzeug in Palma de Mallorca. … weiter

Wiener Lufthansa-Tochter wächst ins Ausland Eurowings: Neue "Basis" auf Mallorca

13.09.2016 - Eurowings Europe, die neue Niedrigpreistochter der Lufthansa Group aus Wien, eröffnet im Mai 2017 eine neue Basis auf Mallorca und stationiert dort zwei eigene Flugzeuge. Es ist der erste Standort des … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF