19.05.2015
FLUG REVUE

PfingstwochenendeMünchen erwartet starkes Wochenende

Dem Flughafen München steht ein sehr verkehrsstarkes Wochenende bevor. Alleine am kommenden Freitag sind mehr als 1000 Flüge geplant.

Flughafen München Flugzeuge Rollfeld Rollwege

Mit hohem Verkehrsaufkommen rechnet der Flughafen München am Pfingstwochenende. Foto und Copyright: Flughafen München  

 

Der Pfingstreiseverkehr sorgt ab kommenden Wochenende nicht nur auf den Straßen sondern auch in der Luft für Hochbetrieb: Zum Auftakt der beiden Ferienwochen steht am Freitag, den 22. Mai 2015, mit 1.168 geplanten Starts und Landungen gleich der verkehrsreichste Tag dieser Reisezeit auf dem Programm. Traditionell ist der letzte Schultag vor den Pfingstferien auch einer der verkehrsstärksten Tage des Jahres: Allein an diesem Tag werden rund 140.000 Fluggäste erwartet. Insgesamt wurden für die Zeit vom 22. Mai bis einschließlich 07. Juni über 17.500 Flüge angemeldet.

Rund zwei Millionen Passagiere werden den Flugahfen während der Ferien für eine Flugreise nutzen. Die meisten internationalen Starts ab München gehen in den Pfingstferien zu klassischen Feriendomizilen in Südeuropa und Nordafrika. Rund 2.900 Flugzeuge werden in Richtung Italien, Spanien, Frankreich, Türkei, Griechenland, Portugal und Ägypten abheben. Jeweils rund 135 Flugzeuge starten dabei in die Urlauberhochburgen Antalya und Palma de Mallorca.

Im Terminal 2 wird  für die Dauer der Pfingstferien ein mobiler Welcome-Service bereit: Speziell geschulte und gut erkennbare Mitarbeiter sprechen Reisende an, die den Eindruck erwecken, dass sie Informationen oder Orientierungshilfe benötigen.



Weitere interessante Inhalte
Kapazitätserhöhung Lufthansa fliegt A340-600 zwischen München und Berlin

01.12.2017 - Nach dem Aus von airberlin setzt die Lufthansa nun auch zwischen München und Berlin-Tegel zeitweise Langstreckenflugzeuge ein. … weiter

Kurze Befragungen aber Laptops in der Kabine bleiben erlaubt USA verschärfen Passagierkontrollen

25.10.2017 - Die Vereinigten Staaten verschärfen ab Donnerstag die Sicherheitsmaßnahmen für alle Flüge in die USA. Durch verschärfte Kontrollen und Passagierbefragungen soll das zeitweise erwogene Laptop-Verbot in … weiter

Airlines des Lufthansa-Konzerns Neue Ziele im Winterflugplan

10.10.2017 - Lufthansa stationiert erstmals seit 2001 wieder ein Langstreckenflugzeug in Berlin und auch Eurowings baut ihr Interkontinentalangebot weiter aus. … weiter

Israelische Fluggesellschaft EL AL Von Deutschland und Österreich aus nach Tel Aviv

06.09.2017 - EL AL und ihre Niedrigpreistochter UP fliegen im Winter von Frankfurt, München, Wien und Berlin-Schönefeld mehrmals wöchentlich in die israelische Metropole. … weiter

Niedrigpreisriese auch am zweiten LH-Drehkreuz Ryanair nimmt München ins Programm

29.08.2017 - Ab November wird Ryanair mit dem Flughafen München einen weiteren Drehkreuzflughafen der Deutschen Lufthansa parallel bedienen. Die Iren verbinden zunächst München und Dublin. Auch von Stuttgart nach … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen