31.07.2013
aero.de

Nürnberg will Dresdner Airportchef Hupe abwerben

Am Flughafen Nürnberg bahnt sich der lange erwartete Wechsel in der Geschäftsführung an. Als Favorit für die Nachfolge von Karl-Heinz Krüger gilt inzwischen der Chef des Dresdner Flughafens, Dr. Michael Hupe, schreibt die "Nürnberger Zeitung".

Flughafen Nürnberg Frontansicht

Flughafen Nürnberg Frontansicht. Foto und Copyright: Airport Nürnberg  

 

Der Frankenairport muss, wie die meisten mittelgroßen Flughäfen, mit rückläufigen Passagierzahlen umgehen. Im vergangenen Jahr nutzten nur noch 3,6 Millionen Passagiere den Flughafen. Vor allem der Abbau von Air Berlin-Verbindungen trifft Nürnberg hart.

Krüger hatte den Flughafen bereits für Günstigflieger wie Vueling und Ryanair geöffnet, um den Passagierschwund zu bremsen. Krüger gelang es mit massiven Einsparungen zudem, den im Jahr 2012 angefallenen Verlust auf erträgliche 2,5 Millionen Euro zu begrenzen.

Dennoch soll eine neue Geschäftsführung frischen Wind nach Franken bringen. Die Eigner von Stadt und Freistaat haben in den vergangenen Wochen mehrere Kandidaten an den Flughafen geladen, um sich deren Ideen und Konzepte für den Airport anzuhören.

Dabei soll Hupe die überzeugenste Präsentation gehalten haben. Der 1964 in Seattle geborene Wirtschaftsingenieur hat reichlich Erfahrung in der Luftfahrt. Hupe arbeitete in den 90er Jahren bei der KfW in der Finanzierung von Luftfahrtprojekten und leitete vor seinem Wechsel nach Dresden im Jahr 2002 für vier Jahre die Konzernfinanzierung des Frankfurter Flughafenbetreibers Fraport.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Palma erstmals ganzjährig Germania stockt Angebot ab Nürnberg auf

31.01.2018 - Germania bleibt auch in der Wintersaison ab November 2018 mit drei Flugzeugen in Nürnberg. … weiter

Neue Ziele Nürnberg wird Eurowings-Basis

24.01.2018 - Der Nürnberger Albrecht Dürer Airport wird die zwölfte Basis von Eurowings. Mit einem dort stationierten Flugzeug bietet die Airline bald von Franken aus die Ziele Mallorca, Heraklion, Catania und … weiter

Neue Routen ab Herbst Dreimal Deutschland mit Hop!

13.06.2017 - Die Air-France-Regionaltochter Hop! baut ihre Deutschlandverbindungen aus und bedient ab Herbst drei neue Routen in ihr Nachbarland. … weiter

Basen in Deutschland Ryanair kündigt neue Verbindungen an

17.02.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline baut ihr Angebot in Deutschland weiter aus und nimmt neue Ziele in den kommenden Winterflugplan auf. … weiter

Sommerflugplan 2017 vorgestellt Ryanair wächst verstärkt in Nürnberg

05.10.2016 - Im Sommerflugplan 2017 will Ryanair massiv in Nürnberg wachsen. Die fränkische Metropole erhält alleine vier ständige, neue Strecken der irischen Niedrigpreisairline, wie der am Mittwoch vorgestellte … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf