20.12.2013
FLUG REVUE

Über 21 Millionen Fluggäste 2013Neuer Passagierrekord in Düsseldorf

Erstmals hat der Flughafen Düsseldorf in diesem Jahr mehr als 21 Millionen Fluggäste abgefertigt. Damit konnte der größte Flughafen Nordrhein-Westfalens das Aufkommen um zwei Prozent steigern.

Flughafen Düsseldorf Luftaufnahme 2013

Der Flughafen Düsseldorf hat 2013 über 21 Millionen Passagiere befördert. Foto und Copyright: Airport Düsseldorf  

 

Bis zum Ende des Jahres 2013 erwarte man 21,2 Millionen Passagiere, teilte der Flughafen Düsseldorf am Freitag mit. Als 21-millionster Fluggast wurde ein Kunde von SunExpress auf dem Weg von Wuppertal nach Antalya von Flughafengeschäftsführer Thomas Schnalke und Andreas Thams, Director Commercial SunExpress, mit einem Freiflug, einer VIP-Abfertigung und einem Blumenstrauß beschenkt.

„Das Jahr 2013 hat wieder einmal gezeigt, wie sehr die Menschen heute geschäftlich wie privat auf das Flugzeug angewiesen sind“, erklärte Flughafengeschäftsführer Thomas Schnalke. „SunExpress hat sich in den vergangenen Jahren am Standort Düsseldorf sehr positiv entwickelt und ist heute ein großes und wichtiges Standbein im Verkehrsmix unseres Flughafens.“ Andreas Thams, Director Commercial von SunExpress sagte: „Auch 2014 bauen wir unser Engagement in der Rhein-Ruhr-Region aus – mit weiteren türkischen Zielen wie Alanya an der Türkischen Riviera sowie neuen Destinationen in Griechenland.“

SunExpress und SunExpress Deutschland haben ihr Passagieraufkommen am "Düsseldorf Airport", so der offizielle Name, von 227.000 im Jahr 2009 auf erwartete 711.000 Passagiere im Jahr 2013 gesteigert. 2013 hat sich die Airline zur viertgrößten Fluggesellschaft am Standort entwickelt. Zu den von Düsseldorf aus angebotenen Destinationen zählen unter anderem Antalya, Izmir, Adana, Marsa Alam, Ankara, Fuerteventura und Las Palmas.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Airlines des Lufthansa-Konzerns Neue Ziele im Winterflugplan

10.10.2017 - Lufthansa stationiert erstmals seit 2001 wieder ein Langstreckenflugzeug in Berlin und auch Eurowings baut ihr Interkontinentalangebot weiter aus. … weiter

Mehrere Kaufinteressenten für insolvente Airline Bieterfrist für airberlin beendet

15.09.2017 - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin hat am Freitag die Bieterfrist für Kaufangebote beendet. In der nächsten Woche sollen der oder die Käufer bestimmt und nach der Bundestagswahl … weiter

Flugverkehr geht weiter airberlin stellt Insolvenzantrag

15.08.2017 - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin hat am Dienstag ein Insolvenzverfahren eröffnet. Dieser Schritt erfolgte, nachdem Großinvestor Etihad das Ende seiner finanziellen Unterstützung … weiter

Neue Routen ab Herbst Dreimal Deutschland mit Hop!

13.06.2017 - Die Air-France-Regionaltochter Hop! baut ihre Deutschlandverbindungen aus und bedient ab Herbst drei neue Routen in ihr Nachbarland. … weiter

Fluggastdatenzentrale beim Bundeskriminalamt Bund will Fluggastdaten sammeln

02.05.2017 - Der Deutsche Bundestag hat am Donnerstag beschlossen, dass der Bund künftig Fluggastdaten zentral beim Bundeskriminalamt erfasst. Das Parlament folgt damit einer EU-Vorgabe, die bis Ende Mai 2018 … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF