15.01.2016
FLUG REVUE

Frankfurter FlughafenRekordjahr für die Fraport AG

Erstmals hat der Flughafen Frankfurt 2015 die Marke von 60 Millionen Fluggästen innerhalb eines Kalenderjahres überschritten. Dagegen ging das Frachtaufkommen zurück.

Fraport Frankfurt Rollverkehr

Am Flughafen Frankfurt flogen 2015 erstmals über 60 Millionen Passagiere. Foto und Copyright: Fraport AG  

 

Das Passagierwachstum lag bei 2,5 Prozent Wachstum und wären ohne Streiks der Piloten und Flugbegleiter bei Lufthansa noch höher ausgefallen, so der Flughafen, der insgesamt 61,04 Millionen Passagiere zählte. Bereinigt um alle außerordentlichen Annullierungen, wie witterungsbedingte Ausfälle, wäre die Zahl sogar um 3,8 Prozent gestiegen.

Mit 217500 Fluggästen am 2. August nutzen so viele Passagiere wie noch nie zuvor an einem Tag den Flughafen. Da sich der Zeitraum der Sommerferien mehrerer bevölkerungsreicher Bundesländer im abgelaufenen Jahr überschnitt, wurde die Marke von 200000 Passagieren pro Tag insgesamt 63 Mal durchbrochen, so häufig wie nie zuvor.

Einzig das Cargo-Aufkommen verzeichnete 2015 einen Rückgang von 2,3 Prozent auf etwa 2,1 Millionen Tonnen. Das wird hauptsächlich auf die Schwäche des Welthandels und die wirtschaftlichen Probleme in den Schwellenländern zurück geführt. 

Für den Vorstandvorsitzender der Fraport AG, Dr. Stefan Schulte, entspricht „das Passagierwachstum unseren Erwartungen. Mit dem Spatenstich für Terminal 3 haben wir zudem im vergangenen Jahr einen wichtigen Grundstein für die Zukunftsfähigkeit des Flughafens Frankfurt gelegt“.



Weitere interessante Inhalte
Versicherer bewertet deutsche Verkehrsflughäfen Allianz zählt Vorfeld-Schadensfälle

03.07.2018 - Pünktlich zur sommerlichen Ferien-Reisewelle hat der Versicherungskonzern Allianz die vergangenen Schadensmeldungen von deutschen Verkehrsflughäfen analysiert. Vorfeldfahrzeuge sind demnach die … weiter

Fabrikneuer Dreamliner trägt deutschen Namen Ethiopian tauft ihr 100. Flugzeug "Frankfurt"

14.06.2018 - Ethiopian Airlines, Afrikas größte Fluggesellschaft, hat am 7. Juni ihr 100. Flugzeug in die aktive Flotte aufgenommen. Die Boeing 787-9 wurde nun auf den Namen „Frankfurt“ getauft. … weiter

Fanhansa Mannschaftsflieger Lufthansa bringt DFB-Elf zur WM nach Russland

12.06.2018 - Der Sonderflug LH2018 startet am Dienstag um 13 Uhr von Frankfurt aus nach Moskau. … weiter

Zwischenfall in Frankfurt ohne Passagiere Brennender Flugzeugschlepper beschädigt leere A340

11.06.2018 - Ein Airbus A340 der Deutschen Lufthansa ist am Montag am Frankfurter Rhein-Main-Flughafen beim Brand eines Flugzeugschleppers beschädigt worden. Das leere Flugzeug wurde trotz schnell gelöschter … weiter

Projekt FraDrones Drohnen-Tests am Frankfurter Flughafen

05.06.2018 - Inspektionen, Vermessungen, Überwachung: Der Flughafenbetreiber Fraport erprobt den Einsatz von Drohnen für verschiedene Szenarien. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg