01.07.2015
FLUG REVUE

Griechische Finanzkrise schränkt Kreditkartennutzung einRyanair bietet griechischen Passagieren Barzahlung an

Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair bietet griechischen Fluggästen an, am Schalter Flugtickets gegen Bargeld in harter Währung zu erwerben. Damit können die Passagiere griechische Kapitalverkehrskontrollen und enge Limits bei der Kreditkartenzahlung vermeiden.

Boeing 737-800 Ryanair

Ryanair ermöglicht ihren griechischen Passagieren angesichts der Kapitalverkehrskontrollen in Griechenland derzeit den Ticketkauf mit Bargeld. Foto und Copyright: Boeing  

 

Griechische Bürger könnten jetzt Ryanair-Tickets ausnahmsweise auch an Schaltern auf griechischen Flughäfen gegen Bargeld erwerben, teilte Ryanair auf ihrer griechischen Webseite mit. Damit könne man die Nutzung von Kreditkarten vermeiden, bei denen derzeit wegen der Kapitalverkehrskontrollen in Griechenland eine Sperrung von Überweisungen drohe.

Ausländische Passagiere sollten dagegen weiterhin die übliche Webseite der Fluggesellschaft zur Buchung nutzen. Ryanair werde die Lage in Griechenland weiter beobachten und ihre Kunden ständig über etwaige Änderungen informieren.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Low Cost Monitor des DLR Neuer Rekord an Billigflügen

19.06.2018 - Nach der Insolvenz von airberlin stellt der Low Cost Monitor des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen neuen Höchstwert an Flügen von Niedrigpreis-Airlines fest - und steigende … weiter

Mit Ryanair-Unterstützung Laudamotion will vom Sommer an durchstarten

29.03.2018 - Ab Juni sollen insgesamt 21 Flugzeuge von neun Städten in Österreich, Deutschland und der Schweiz aus operieren. … weiter

Beteiligung von 75 Prozent angestrebt Ryanair will LaudaMotion übernehmen

20.03.2018 - Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair strebt eine Übernahme von 75 Prozent der Anteile von LaudaMotion an. Diese neue österreichische Fluggesellschaft hatte Niki Lauda nach der … weiter

Sommerflugplan Ryanair fliegt ab Tegel und Düsseldorf

27.02.2018 - Die irische Niedrigpreis-Airline Ryanair bietet im Sommer erstmals Flüge von Berlin-Tegel und Düsseldorf an. Das Ziel: Palma de Mallorca. … weiter

Irische Niedrigpreis-Airline Ryanair verkleinert Basis in Frankfurt-Hahn

23.02.2018 - Ryanair reduziert die Zahl der in Frankfurt-Hahn stationierten Flugzeuge, der Flughafen Frankfurt am Main profitiert davon. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg