22.02.2012
FLUG REVUE

Ryanair fliegt künftig auch ab Köln/Bonn

Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair wird im Sommer den Flughafen Köln/Bonn in ihr Streckennetz aufnehmen und von dort Barcelona und Palma de Mallorca anfliegen.

 

Ab Mai 2012 bediene man sechs Mal wöchentlich Barcelona-Girona an der Costa Brava und täglich Palma de Mallorca ab Köln/Bonn, teilte Ryanair am Mittwoch mit. Dadurch gewinne der Flughafen jährlich 200000 Passagiere und 200 lokale Arbeitsplätze. Flüge würden im Internet zu Werbepreisen ab Euro 35,99 angeboten.

Ryanair bediene derzeit über 1400 Strecken in 28 Ländern und fliege 165 verschiedene Flughäfen an. Die Airline betreibe eine Flotte von 286 Boeing 737-800, und erhalte 2012 weitere 25 Flugzeuge. Ryanair beschäftige zur Zeit gut 8500 Angestellte und werde im laufenden Geschäftsjahr 75 Millionen Passagiere transportieren.

 

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke



FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete