12.12.2012
FLUG REVUE

Ryanair Sommerflugplan 2013 Weeze HahnRyanair: Neue Strecken ab Hahn und Weeze

Die irische Billigfluggesellschaft Ryanair hat ihre Streckenplanungen für den Sommerflugplan 2013 bekanntgegeben. Neben einer neuen Basis im niederländischen Eindhoven, wird es vom Flughafen Hahn sowie von Weeze aus neue Strecken geben.

Ryanair 737 Landung SST Weze-Meldung 0305

Ryanair ist einer der größten Kunden in Weeze. (C) Photo FLUG REVUE / Steinke  

 

Ryanair expandiert am Flughafen Hahn ("Frankfurt-Hahn") im Hunsrück wieder. Zum Sommerflugplan 2013 wird die irische Billigfluggesellschaft insgesamt 54 Strecken anbieten, darunter drei neue Routen, die nach Korfu, Rijeka und Tanger führen. Ryanair plant, im Sommer 400 Flüge pro Woche ab Hahn anzubieten. Ryanair-Chef Michael O'Leary sagte bei der Vorstellung der neuen Destinationen im Hunsrück: "Ryanair freut sich sehr, den Sommerflugplan 2013 für den Flughafen Frankfurt-Hahn mit 54 Strecken, inklusive dreier neuer Strecken nach/ab Korfu, Rijeka und Tanger ab April 2013 bekannt zu geben. Damit wird Ryanair dem Hunsrück-Airport 2,5 Millionen Passagiere liefern und 2.500 regionale Arbeitsplätze in der Region Frankfurt-Hahn sichern."

Auch der Flughafen Weeze ("Düsseldorf-Weeze") am Niederrhein erhält zum Sommerflugplan 2013 neue Ryanair-Strecken. Dazu will Ryanair eine weitere Boeing 737-800 auf dem ehemaligen Militärflugplatz stationieren. Acht neue Destinationen steuern die Iren nach heutiger Planung von Weeze aus ab dem 31. März 2013 an: Bergerac, Korfu, Oujda, Oslo, Paphos, Rijeka, Tanger und Vilnius. Insgesamt bietet die Low-Cost-Airline dann 56 Ziele und 400 wöchentliche Flüge ab Weeze an. Ryanair rechnet mit 2,4 Millionen beförderten Passagieren ab Weeze im nächsten Jahr, rund 200.000 mehr als in diesem.

Im niederländischen Eindhoven, gerade einmal 80 Straßenkilometer von Weeze entfernt, eröffnet Ryanair im April 2013 eine neue Basis, die zweite in den Niederlanden. Die Fluggesellschaft wird dort insgesamt 70 Millionen Euro investieren und eine Boeing 737-800 fest stationieren. Ab Eindhoven, ihrer 52. Basis, will Ryanair rund 1,7 Millionen Passagiere pro Jahr bei 238 wöchentlichen Flügen befördern.



Weitere interessante Inhalte
Die Airline-Giganten Top 10: Die Fluggesellschaften mit den größten Flotten

26.01.2018 - Welche Fluggesellschaften fliegen die meisten Flugzeuge und haben damit die größten Flotten? Unsere Top-10-Liste zeigt die größten Airlines der Welt nach Flottengröße. … weiter

Großbritannien Ryanair meldet erste Einigung mit Piloten

19.01.2018 - Etappensieg für Ryanair: eine Mehrheit der britischen Piloten des Günstigfliegers hat einer Gehaltserhöhung von zwanzig Prozent zugestimmt. Die Entscheidung ist in einer geheimen Abstimmung gefallen, … weiter

Abkehr von der Gewerkschaftsächtung Ryanair will mit Piloten-Gewerkschaften verhandeln

15.12.2017 - Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair hat erstmals schriftlich angekündigt, mit mehreren europäischen Pilotengewerkschaften verhandeln zu wollen. Grund seien die angedrohten Streiks im … weiter

Druck auf irische Niedrigpreis-Airline Ryanair-Piloten drohen mit Streik

13.12.2017 - In mehreren europäischen Ländern wollen Piloten der irischen Billigfluggesellschaft Ryanair noch vor Weihnachten streiken, um bessere Arbeitsbedingungen durchzusetzen. … weiter

Flottenerweiterung Ryanair sucht Ingenieure und Techniker

22.11.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline will in den kommenden zwölf Monaten 200 neue Arbeitsplätze schaffen. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert