09.11.2015
FLUG REVUE

Neuer A350-Flug ab Sommer 2016Singapore Airlines kommt nach Düsseldorf

Als drittes deutsches Ziel bedient Star-Alliance-Mitglied Singapore Airlines (SIA) Düsseldorf ab dem 21. Juli 2016. Auf der neuen Verbindung in den Stadtstaat wird der neue Airbus A350-900 eingesetzt.

airbus-a350-900ulr-singapore-airlines

Der neue Airbus A350-900 von Singapore Airlines landet ab Sommer 2016 auch in Düsseldorf. Foto und Copyright: Airbus  

 

Vorbehaltlich der regulatorischen Freigaben sei der Start von Flug SQ338 zunächst montags, donnerstags und sonnabends um 23.30 Uhr Ortszeit in Singapur geplant, teilte SIA mit. Die Rückflüge SQ337 starteten in Düsseldorf dienstags, freitags und sonntags um 11.30 Uhr. Eine Erhöhung der Frequenzen sei zu einem späteren Zeitpunkt vorgesehen.

"Diese Flüge ergänzen unsere Europadienste und werden von den neuesten A350-900 mit der neuesten Kabinenausstattung bedient", sagte Lee Wen Fen, Senior Vice President, Marketing and Planning. Damit bediene SIA Deutschlands drei größte Flughäfen, so die Marketing- und Planungschefin.

Der Markt Düsseldorf sei als bevölkerungsreichster Ballungsraum Deutschlands, als Handels- und Produktionszentrum und als Finanzzentrum interessant. Auch der Messeplatz und die Modemetropole Düsseldorf spielten eine Rolle. Mit den neuen Flügen komme SIA auf 38 wöchentliche Verbindungen nach Deutschland. Dazu zählten die zweimal täglich angebotenen Frankfurt-Flüge, die täglichen New York-Flüge ab Frankfurt, die täglichen München-Flüge und tägliche Flüge von München nach Manchester.

Die A350-900 sei mit der neuesten Kabineneinrichtung ausgestattet. Dazu gehörten Abteile der neuen Business Class, der Premium Economy und der Economy Class mit dem modernsten Unterhaltungssystem der Welt. SIA hat 67 Airbus A350-900 bestellt, die ab Anfang 2016 an sie ausgeliefert werden. Die Zweistrahler sind bei SIA mit 253 Passagiersitzen ausgestattet. Davon sitzen 42 Passagiere in den neuen Mini-Suiten der Business Class (Anordnung 1+2+1), 24 Passagiere im Bereich der Premium Economy Class (2+4+2) und 187 in der regulären Economy Class (3+3+3).



Weitere interessante Inhalte
Luftfahrtschau Farnborough: Die Bestellungen

18.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine ganze Reihe von Aufträgen bekannt. Hier die komplette Zusammenstellung. … weiter

Innerhalb der kommenden 20 Jahre Airbus sieht Bedarf an fast 40.000 neuen Flugzeugen

06.07.2018 - Laut dem neuen Global Market Forecast von Airbus wächst der Luftverkehr bis 2037 um jährlich 4,4 Prozent. … weiter

Zweiter Airport im Stadtstaat wächst Singapur-Seletar erweitert Abfertigung

04.07.2018 - Die Geschäftsreise-Metropole Singapur erweitert ihre Abfertigungsmöglichkeiten. Am Flughafen Seletar, neben dem Drehkreuz Changi einem zweiten Verkehrsflughafen, öffnet bis Jahresende ein … weiter

Versicherer bewertet deutsche Verkehrsflughäfen Allianz zählt Vorfeld-Schadensfälle

03.07.2018 - Pünktlich zur sommerlichen Ferien-Reisewelle hat der Versicherungskonzern Allianz die vergangenen Schadensmeldungen von deutschen Verkehrsflughäfen analysiert. Vorfeldfahrzeuge sind demnach die … weiter

25,5 Millionen Liter Kerosin eingespart Lufthansa Group senkt den Flottenverbrauch

07.06.2018 - Die Flugzeuge der Konzern-Airlines haben 2017 im Durchschnitt 3,68 Liter Kerosin pro Passagier und 100 Kilometer verbraucht. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg