31.03.2017
FLUG REVUE

Flughafen FrankfurtSteilere Anflüge sollen Fluglärm verringern

Satellitengestützte Präzisionsanflüge sollen auch auf der Süd- und Centerbahn des Flughafens Frankfurt steilere Anflüge ermöglichen. Am 30. März landeten die ersten Flüge auf diese Weise.

Flughafen_Frankfurt_Startbahn_Luftbild_Fraport

Der größte deutsche Flughafen und der Ort mit den meisten Arbeitsplätzen im Land ist der Rhein-Main-Flughafen in Frankfurt. Foto und Copyright: Fraport.  

 

Satellitengestützte Präzisionsanflüge sollen auch auf der Süd- und Centerbahn des Flughafens Frankfurt steilere Anflüge ermöglichen. Am 30. März landeten die ersten Flüge auf diese Weise.

2014 wurde am Flughafen Frankfurt das „Ground Based Argumentation System (GBAS)“ eingeführt. Zum Einsatz kommen hierbei Satelitennavigation und eine zusätzliche Bodenstation. Dies ermöglichte schon bisher Anflüge mit einem von drei auf 3,2 Grad angehobenem Gleitwinkel auf der Landebahn Nordwest. Mit der Landung eines Airbus A319 und einer Boeing 747-8 auf den beiden anderen Landebahnen am Donnerstag wurde diese Technik nun auch hier eingeführt.

Die Anhebung des Gleitwinkels im Endanflug kann nach Angaben des Frankfurter Flughafens deutlich zur Reduzierung der Lärmintensität beitragen. Die auf der Landebahn Nordwest gesammelten Erfahrungen hätten diese Einschätzung bestätigt. Profitieren sollen die Gemeinden Raunheim, Rüsselsheim, Bischofsheim und Mainz-Süd, aber auch Offenbach und Neu-Isenburg.

Die Projektpartner Deutsche Flugsicherung, Fraport und Lufthansa sehen den Flughafen Frankfurt laut gemeinsamer Pressemitteilung in einer „internationalen Vorreiterrolle in der Umsetzung von Maßnahmen des aktiven Lärmschutzes“. Viele Bewohner in der Region sehen das anders: Auf jede der 463.000 Flugbewegungen im Jahr 2016 gingen im Schnitt 12 Beschwerden ein, jeden Montag demonstriert eine Bürgerinitiative im Flughafenterminal, am 27. März das 208. mal in Folge.



Weitere interessante Inhalte
Flughafen Frankfurt Flugsteig G soll 2021 fertig sein

17.08.2018 - Fraport hat die Baugenehmigung für den zweiten Bauabschnitt von Terminal 3 erhalten. Flugsteig G soll vor allem auf Niedrigpreis-Airlines ausgerichtet sein. … weiter

Erstes Halbjahr 2018 Fraport profitiert von Passagierwachstum

08.08.2018 - Der Betreiber des Frankfurter Flughafens weist im ersten Halbjahr eine Zunahme der Fluggastzahlen um 9,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr aus. … weiter

Einsatz der Bundespolizei Frankfurter Flughafen teilweise geräumt

07.08.2018 - Am Flughafen Frankfurt wurden am Dienstag die Bereich A und Z des Terminal 1 geräumt und das Boarding gestoppt. Die Polizei suchte nach einer Person, die unberechtigterweise den Sicherheitsbereich … weiter

Flughafen Frankfurt Neues Verfahren für weniger Fluglärm am Morgen

31.07.2018 - Airlines und Flugsicherung arbeiten an leiseren Anflügen auf den Frankfurter Flughafen in den frühen Morgenstunden. … weiter

Versicherer bewertet deutsche Verkehrsflughäfen Allianz zählt Vorfeld-Schadensfälle

03.07.2018 - Pünktlich zur sommerlichen Ferien-Reisewelle hat der Versicherungskonzern Allianz die vergangenen Schadensmeldungen von deutschen Verkehrsflughäfen analysiert. Vorfeldfahrzeuge sind demnach die … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf