06.10.2017
FLUG REVUE

Infrastruktur für den modernen Luftverkehr (Teil 10) Platz 2: Asiens größter Airport

Flughafen Beijing Capital Peking mit Tower Foto Vmenkov

Der Flughafen der chinesischen Hauptstadt ist der aufkommensstärkste Airport in Asien. Foto und Copyright: Vmenkov  

 

Beijing Capital Airport ist der Hauptflughafen der chinesischen Hauptstadt Peking (Beijing). Er liegt rund 30 Kilometer nordöstlich des Stadtzentrums von Peking. Der im IATA-Code PEK abgekürzte Airport hat bei den Passagier- und Bewegungszahlen in den letzten Jahren einen bemerkenswerten Aufstieg hingelegt. 2016 verzeichneten die Statistiker des Airport Council International (ACI) 94.393.454 Passagiere auf dem größten Flughafen Asiens. Der erste Airport am Standort wurde bereits 1958 eröffnet. 2008, aus Anlass der Olympiade, wurde eine massive Erweiterung und grundlegende Renovierung der Terminals eingeweiht. Das damals neu gebaute Terminal 3 ist heute gemessen an der umbauten Fläche das sechstgrößte Gebäude der Welt.

Der Flughafen hat drei Start- und Landebahnen, die eine Länge von 3810 und 3445 m aufweisen. Sie sind in Nord-Süd-Richtung ausgerichtet.

Die Fluggesellschaften China Southern, Air China und Hainan Airlines nutzen Beijing Capital International Airport als Drehkreuz in ihrem Streckennetz. Der Flughafen war relativ früh eine A380-Destination. Er wird von Emirates, China Southern, Lufthansa, Singapore Airlines und Malaysia Airlines mit der A380 angeflogen.

IATA-Code: PEK
ICAO-Code: ZBAA
Land: China
Passagiere 2016: 94.393.454


WEITER ZU SEITE 11: Platz 1: Der größte Flughafen der Welt

    ...5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 |     


Weitere interessante Inhalte
Weltgrößter 737-Betreiber leitet Generationswechsel ein Southwest übernimmt ihre erste 737 MAX

30.08.2017 - US-Branchenriese Southwest Airlines hat am Dienstag in Seattle seine erste Boeing 737 MAX 8 übernommen. Wegen des Sturms "Harvey" bliesen die Texaner alle geplanten Feierlichkeiten ab. … weiter

Im Airbus A380 nach Mekka Emirates: "Haj"-Sonderflüge mit Pilgern

23.08.2017 - Mit 45 Sonderflügen aus Dubai nach Dschidda und 12 Sonderflügen nach Medina stellt sich Emirates auf die gegenwärtig laufende Pilgersaison "Haj" ein. … weiter

Bestellt A380-Großkunde Emirates nach? "Ruler" aus Dubai besucht Airbus in Finkenwerder

15.08.2017 - Am Montag hat der Premierminister von Dubai, "His Highness Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum", das Airbus-Flugzeugwerk in Hamburg besucht und dabei die neuesten A380 für Emirates besichtigt. … weiter

Langstrecken-Niedrigpreisprojekt Air France: Einigung mit Piloten über "Boost"

17.07.2017 - Nach dreijährigem Tauziehen haben sich die französische Pilotengewerkschaft SNPL und Air France über die Gründung einer neuen Niedrigpreis-Langstreckentochter bei Air France geeinigt. Das Projekt … weiter

Erster US-Betreiber des neuen Airbus-Zweistrahlers Delta übernimmt erste A350

14.07.2017 - Delta Air Lines hat am Donnerstag in Toulouse ihren ersten Airbus A350-900 übernommen. Die Amerikaner erhalten in diesem Jahr noch vier weitere Flugzeuge. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF